D-Link DCS-4605EV & DCS-4705E - Neue Outdoor-Kameras

Auf die D-Link DCS-8515LH für den Innenraum, folgen zwei weitere Kameras, diesmal jedoch für den Außeneinsatz. Die D-Link DCS-4605EV und DCS-4705E zeichnen sich beide durch Robustheit aus.

 

 

Beide Kameras sind mit einem CMOS-Sensor mit 5 Megapixeln bestückt, welche Auflösungen von bis zu 2592x1440 (1:9) und 2650x1920 (4:3) ermöglichen. Für die Datenübertragung wird eine Echtzeit-Kompression in den Codecs H.265, H264 und MJPEG durchgeführt.

 

D-Link DCS-4605EV

Diese Kamera zeichnet sich durch ihre besonders hohe Robustheit aus. Sie ist extra gegen Vandalismus geschützt (IK-Schutzart 10) und ist dabei auch IP66 wetterfest. Sie ist einfach und flexibel zu montieren und verfügt über einen Fast-Ethernet-Port und unterstützt 802.3af Power-over-Ethernet.

D Link DCS 4605EV

 

D-Link DCS-4705E

Auch diese Kamera ist wetterfest nach IP66. Sie zeichnet sich darüber hinaus jedoch durch IR-LEDs mit einer Reichweite von 30m aus. Ein 3D-Filter dient zur Rauschunterdrückung. Auch bei Dunkelheit soll somit ein gutes Bild eingefangen werden können. Eine Sonnenblende sowie Temperaturbeständigkeit zwischen -30°C und +50°C soll sie zusätzlich gegen starke Witterungen trotzen lassen.

D Link DCS 4705E

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Die D-Link DCS-4605EV und die DCS-4705E sind ab sofort jeweils zum Preis von 238€ erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

    • Test: beyerdynamic Team TYGR

      Test: beyerdynamic Team TYGRFür Podcaster, Streamer, Gamer oder zur einfachen Video-Nachvertonung hat der Audiospezialist beyerdynamic aus Heilbronn was passendes im Portfolio. Das Team TYGR, bestehend aus dem TYGR...