Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIe

Lian Li Strimer 8 Pin PCIe NewsbildLian Li hat die zweite Runde eingeleitet. Wobei? Natürlich bei den leuchtenden Kabelverlängerungen. Mit dem Lian Li Strimer 8-Pin PCIe kann man nun auch seine Grafikkarte mit RGB-Kabeln versorgen. Die technische  Umsetzung ist dabei eigentlich identisch zu dem Strimer 24-Pin ATX (zum Testbericht), jedoch gibt es leichte Unterschiede bei der Montage. Gespannt wie sich das RGB-Kabel schlägt und wie es in freier Wildbahn aussieht? Wir haben es getestet und dokumentiert.

 

 

 

Auf die Funktionsweise soll hier nicht noch einmal so umfangreich wie im Test des Strimer 24-Pin ATX Artikel eingegangen werden. Die Unterschiede und Besonderheiten des Strimer 8-Pin sollen aber auch nicht unter den Tisch fallen gelassen werden. Um es noch einmal kurz zu fassen, beim Strimer handelt es sich um eine Netzteilverlängerung, welche mit Cablekombs ausgestattet ist, welche wiederrum Lichtleiter aufnehmen. Diese werden jeweils von einer WS2812b RGB LED, also einer adressierbaren/digitalen, ausgeleuchtet, sodass über den eigentlichen Kabel tolle Lichteffekte erzeugt werden können. Die vorliegende Verlängerung ist nun für PCIe Kabel kompatibel, wohingegen zuvor nur der 24-Pin ATX Strang zum Leuchten gebracht werden konnte. Konkret sind die Kabel mit zwei 6+2-Steckern versehen, wobei es hier einen Haken gibt, wie sich später zeigen wird.

Lian Li Strimer 8 Pin PCIe 1k

Der Lieferumfang fällt auch etwas anders aus. So findet man keinen Controller vor, dafür aber einen Kunststoffkeil. Was es mit dem Keil auf sich hat, zeigt sich auf der folgenden Seite. Um die Verlängerung zum Leuchten zu bringen, braucht es also entweder auch den anderen Strimer oder aber ein kompatibles Mainboard (3-Pin Digital RGB Header bzw. WS2812b) oder eben einen anderen Controller.

Lian Li Strimer 8 Pin PCIe 6k

 


Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

    • Test: Corsair Crystal 680X RGB

      Test: Corsair Crystal 680X RGBMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm...

    • Test: Corsair K83 Wireless

      Test: Corsair K83 WirelessNach gefühlt unzähligen Gaming-Tastaturen kommt Corsair jetzt mit der K83 Wireless um die Ecke. Diese kompakte Tastatur mit Touchpad bzw. Joystick soll sich besonders im Umgang mit HTPCs oder...

    • Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHz

      Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHzAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte...

    • Test: Sharkoon Skiller SGH3

      Test: Sharkoon Skiller SGH3Sharkoon füttert die Gaming Serie Skiller immer weiter mit neuen Produkten, welche sich dem Preis nach eher dem Einstiegssegment widmen. Auch das Sharkoon Skiller SGH3 Headset soll mit...