Test: NETGEAR Nighthawk X6S (R8000)

NETGEAR Nighthawk X6SErst kürzlich wurde der NETGEAR Nighthawk X10 auf den Prüfstand gestellt und konnte mit seinem hohen Funktionsumfang überzeugen. Der Nighthawk X10 könnte jedoch für den Heimbedarf für einige Anwender überdimensioniert sein. Hier kommt der „kleinere“ Bruder Nighthawk X6S ins Spiel der auch jene Anwender überzeugen will, welche vom immensen Funktionsumfang des Nighthawk X10 abgeschreckt werden. Mit ein einen 1,8GHz-Dual-Core-Prozessor, drei Offload-Prozessoren, MU-MIMO-Netzwerktechnologie sowie eine Vielzahl an Anschlüssen steht nun der Nighthawk X6S auf dem Prüfstand. Wie sich dieser schlägt und welche Überraschungen der kleine Bruder bereithält, das klärt der folgende Testbericht.

NETGEAR Nighthawk X6S 14 

Der Nighthawk X6S stellt auf dem Papier beachtliche Merkmale bereit die auch bei diesem Gerät vermuten lassen, dass es sich um einen Netzwerkrouter handelt der ordentlich Power unter der Haube hat. Mit einem 1,8GHZ-Dual-Core-Prozessor sowie 128 MByte Flash-Speicher und 512 MByte RAM ist dieser ausgestattet und soll simultanes Streamen, Surfen und Gaming auf mehreren Geräten gleichzeitig ermöglichen ohne das es zu Performance-Einbußen kommt. Etwas verwirrend könnte der Umstand sein, dass unter dem Namen NETGEAR X6S gleich zwei Produkte geführt werden. Einmal der hier vorgestellte Router X6S (R8000), als auch der auf der IFA 2017 präsentierte Range Extender X6S (EX8000). Beide Komponenten haben wir zusammen hier getestet und dementsprechend die Messwerte genommen. Zum Extender wird es in Kürze nochmal einen kleinen Extra-Artikel geben.

 

Lieferumfang

Der Nighthawk X6S wird mit allem ausgeliefert was für einen Schnellstart benötigt wird. Mit einer Schnellstartanleitung, einem Stromadapter für UK und EU, einem Netzwerkkabel sowie dem Gerät selber, ist alles vorhanden um in wenigen Minuten das Gerät in Betrieb zu nehmen.

NETGEAR Nighthawk X6S 01 NETGEAR Nighthawk X6S 02

ASUS RT-AC88U im Überblick

NETGEAR Nighthawk X6S im Überblick

Modellbezeichnung

Nighthawk X6S (R8000P)

Preis

~260 EUR

Einsatzgebiet

Privat

Hersteller

www.netgear.com

Technische Daten

Prozessor (CPU)

1.8 GHz Dual-Core Prozessor

Arbeitsspeicher

128 MB Flash
512MB DDR3 SDRAM

Betriebssystem

myopenrouter (Open Source)

USB

1x USB-2.0

1x USB-3.0

LAN

4x Gigabit LAN

WAN

1x Gigabit WAN

W-LAN

6x Externe W-Lan Antennen (fest verbaut)

Eigenspannung

100V bis 240V

Größe in mm

295,5(B) x 226,8(T) x 54,5(H)

Gewicht

1100g

Anzeige und LEDs

Frontansicht

1x Power-LED
1x WAN-LED
3x W-LAN-LED (2.4 GHz, 5GHz1 & 5GH²)
1x USB-3.0-LED

1x USB-2.0-LED
4x LAN-LED (Lan-Port 1-4)

Bedienelemente/Knöpfe

1x WPS
1x Reset
1x Power
1x W-LAN An/Aus
1x LED An/Aus

Besonderheiten

Datenrate

- Band 1: 800 Mbps @2.4GHz – 256QAM
- Band 2: 1733 Mbps @5GHz – 256QAM
- Band 3: 4600 Mbps @60GHz – SC

W-LAN Frequenzbereich

 2.4 GHz / 5 GHz

 Verschlüsselung

WPA2-PSK, WPA-PSK, WPS

WAN Standards

Automatic IP, Static IP, PPTP, L2TP


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Netztwerk Testberichte

Newsletter-Anmeldung