Test: Thermaltake Suppressor F1

Thermaltake Suppressor F1 newsbildMit dem Suppressor F51 hatte Thermaltake im Sommer ein neues Silent-Gehäuse vorgestellt, welches nun auch nach unten hin mit dem F31 Suppressor abgerundet wurde. Beide basieren auf der ATX-Standard. Das F1 stellt die logische Konsequenz dar und wird künftig als Mini-ITX Modell angeboten. Die kubische Form, ein Chassis aus Stahl, dazu ein 200mm-Frontlüfter und besonders die LCS-Zertifizierung bringt Thermaltake als Features hervor. Wir haben uns das Modell genauer angesehen und wollen testen, wie es sich in Sachen Temperatur, Lautstärke und Qualität schlägt. Die Auflösung im nachfolgenden Testbericht.

Test: be quiet! Silent Base 600 Window

bequiet silent base 600 newsRund ein Jahr ist es nun her als be quiet das erste eigene Gehäuse (Silent Base 800) präsentiert hat. Zwischenzeitlich erschien noch eine Window-Version mit einem Doppelkammer-Seitenteil aus extra robustem Polycarbonat. Heute legt man mit dem Silent Base 600 (Window) nach und präsentiert eine etwas kleinere und dank Kunden-Feedback überarbeitete Version. Unser Testmuster kommt im dezenten Schwarz und als Window-Ausführung daher. Wir waren gespannt was der „Shrink“ in der Praxis für Auswirkungen haben wird. Die Auflösung gibt es wie immer im nachfolgenden Testbericht. 

Test: Phanteks Enthoo Evolv ITX (Limited Edition)

EvolvITX Einleitung2Phanteks hat in Vergangenheit schon mit dem Enthoo Primo oder Evolv mächtig Eindruck hinterlassen können. Mit dem Evolo ITX folgt nun die logische Lineup-Erweiterung für kleine Mini-ITX Mainboards. Darüber hinaus bietet der Hersteller auch eine neue Limited Edition an. Diese kommt wahlweise in einem kontrastreichen Schwarz-Rot- oder Weiß-Schwarz-Kombination daher. Während viele Hersteller ihr Mini-Gehäuse so klein wie möglich gestalten wollen, setzt man beim Evolv ITX auf ein durchdachtes Innenleben. Wir haben das Phanteks mit Hardware bestückt und das Ergebnis im Artikel festgehalten.

Test: Cooltek RM1

RM1 EinleitungsbildMit dem RM1 hat Cooltek mit Unterstützung von Jonsbo ein neues Aluminium-Gehäuse im Angebot, das sowohl Mini-ITX, Micro-ATX und auch, zwar mit einigen Platzeinbußen, ATX-Mainboards aufnehmen kann. Cooltek verwendet ausschließlich hochwertiges Aluminium, sowohl Außen als auch im Innenraum. Weitere Besonderheiten stellen der um 180 Grad gedrehte Mainboardtray, viele Lüftungsschlitze im Boden und auf der Rückseite sowie entkoppelte Festplatten und ein Platz für ein vollwertiges ATX-Netzteil dar. Welche Eigenschaften das RM1 noch besitzt und wie es sich in unserem Temperatur- und Lautstärke-Test gegenüber anderen Gehäusen dieser Größe schlägt, wird im nachfolgenden Testbericht geklärt.

Test: Streacom F12C

Streacom F12C newsDie Gehäuse-Edelschmiede Streacom ist für die meisten wohl eher noch ein unbeschriebenes Blatt. So konnte sich der Hersteller in der Vergangenheit mehrheitlich mit sehr hochwertigen Mini-PC-Gehäusen (Mini-ITX) auf sich aufmerksam machen. Mit dem kürzlich vorgestellten F12C wurde das Produktportfolio um ein extrem edles und zugleich das erste ATX-kompatible Gehäuse erweitert. Sehr interessante Detaillösungen und eine über alles erhabene Verarbeitungsqualität, sollen das HTPC-Case auszeichnen. Dem haben wir natürlich auf den Zahn gefühlt.

Test: SilverStone Fortress FTZ01

FTZ01 EinleitungNachdem wir bereits mit dem Fortress FT05 und Grandia GD09B zwei Gehäuse aus dem Hause Silverstone bei uns in der Redaktion hatten, folgt nun das lang erwartete Fortress FTZ01. Laut Nabendsgebung ist es zwar mit dem FT05 verwandt, hat aber einen gänzlich anderen mitunter auch eine andere Zielgruppe. Grundlegend anders ist die Größe und der Formfaktor, denn beim FTZ01 passen nur Mini-ITX Mainboards und SFX-Netzteile rein. Besonders als HTPC oder Konsolenersatz werden solche Größen gerne genutzt, ob auch das FTZ01 ein Anwärter für diesen Gebrauch ist, wollen wir in folgendem Testbericht klären.

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte

Newsletter-Anmeldung