Test: Corsair Obsidian 500D RGB SE

Corsair Obsidian 500D RGB SE newsZur CES 2018 präsentierte Corsair gleich drei Gehäuse - das Carbide SPEC OMEGA, das Obsidian 500D im klassischen Look und das Obsidian 500D als RGB-Version. Die 500D-Midi-Tower sind von Tempered-Glas-Elementen und gebürstetem Aluminium umgeben. Durch die unterschiedlichen Features ergeben sich für jede Ausführung verschiedene Performance-Leistungen für die Hardware. Optisch ist natürlich die RGB-Version deutlich auffälliger - wir zeigen euch, welche Unterschiede die beiden Gehäuse ausmachen.

Ende Februar 2018 konnten wir bereits die schlichte, klassischer gehaltene Ausführung des Corsair Obsidian 500D vorstellen. Auf der CES 2018 wurden beide Gehäuse gleichzeitig vorgestellt, während die RGB Variante zunächst optisch punktete, verschlug es einem jedoch gleich die Sprache bei einer UVP von 269,99 EUR. Aber was macht das Gehäuse so viel teurer, etwa das Tempered-Glas-Element in der Front ? Äußerlich mag man dies zunächst vermuten, schaut man sich jedoch die Spezifikationen an und wirft ein Blick in's Innere, so ist der Preis sehr wohl gerechtfertigt. Corsair liefert das Gehäuse mit drei LL120 RGB Lüftern sowie dem Corsair Commander PRO aus. Dadurch wird der Midi-Tower nicht nur optisch zum Highlight sondern steuert bis zu sechs Lüfter gleichzeitig. Mit vier Temperatur-Sensoren und vielen weiteren Möglichkeiten ist das Gehäuse merklich der klassischen Version überlegen, doch gilt das auch für den Performance-Test ?

Corsair Obsidian 500D RGB SE 10

 

Lieferumfang & Technische Daten

Der Lieferumfang ist so ziemlich derselbe, nimmt man nun noch die sechs Lüfter-Verlängerungen, ein Kabel für die Verbindung von Controller zu Mainboard und die vier zuvor erwähnten Temperatur-Sensoren dazu ist man optimal auf den Einbau der Hardware vorbereitet. Der Commander PRO Controller ist bereits in der Nähe der Front auf dem Boden angebracht und kann dank enthaltener 3M-Klebepads auch z. B. Rückseitig an das Mainboard-Tray angebracht werden. Bei der Bedienungsanleitung setzen fast alle Hersteller auf detaillierte Bilder, doch fehlt es des Öfteren gerade Anfängern an einer genau Beschreibung. Bei Corsair ist dies nicht der Fall, sollte man einmal nicht weiter wissen, bietet der Hersteller auf seiner Internet-Seite und auf YouTube hilfreiche Informationen an.

Corsair Obsidian 500D RGB SE 17

 

Corsair Obsidian 500D RGB SE
Mainboard-Format(e) Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
Bezeichnung Obsidian Series 500D RGB SE
Formfaktor Midi-Tower
Preis-Gehäuse 269,99 EUR
Hersteller-Homepage www.corsair.com
Sonstige Eckdaten
Laufwerke 2 x 3,5 Zoll
3 x 2,5 Zoll
Lüfter Vorinstalliert
Front:
 
Optional
Front:
Deckel:
Rückseite:
Boden:


3x 120mm (1500 U/min)


3x 120mm oder 2x 140mm

2x 120mm oder 2x 140mm
1x 120mm
-

Radiator-Support Front:
Deckel:
Rückseite:
1x 120mm, 140mm, 240mm, 280mm, 360mm
1x 120mm, 140mm, 240mm, 280mm
1x 120mm
max. CPU-Kühler-Höhe max. 170 mm
max. GPU-Länge max. 370 mm
max. Netzteil-Länge 225mm
Material-Gehäuse  Aluminium, Blech, Kunststoff, Glas
Gewicht
ca. 10 kg
Maße 508 x 233 x 502 mm (L x B x H)
Sonstiges getöntes Echtglas (tempered Glass) an zwei Seiten + Front
3x Corsair LL120 RGB Lüfter
1x Corsair Commander PRO Controller
Farbe Schwarz mit RGB Beleuchtung durch Lüfter

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte

Newsletter-Anmeldung