Test: Cooltek RM1

RM1 EinleitungsbildMit dem RM1 hat Cooltek mit Unterstützung von Jonsbo ein neues Aluminium-Gehäuse im Angebot, das sowohl Mini-ITX, Micro-ATX und auch, zwar mit einigen Platzeinbußen, ATX-Mainboards aufnehmen kann. Cooltek verwendet ausschließlich hochwertiges Aluminium, sowohl Außen als auch im Innenraum. Weitere Besonderheiten stellen der um 180 Grad gedrehte Mainboardtray, viele Lüftungsschlitze im Boden und auf der Rückseite sowie entkoppelte Festplatten und ein Platz für ein vollwertiges ATX-Netzteil dar. Welche Eigenschaften das RM1 noch besitzt und wie es sich in unserem Temperatur- und Lautstärke-Test gegenüber anderen Gehäusen dieser Größe schlägt, wird im nachfolgenden Testbericht geklärt.

 

RM1 Opener

Verpackung und Lieferumfang

Cooltek liefert das Gehäuse in einem braunen Karton, der mit Abbildungen und Informationen rund um das Case bedruckt ist. Der Lieferumfang besteht aus einer Gebrauchsanweisung und einem kleinen Karton, der Zubehör wie Schrauben, Kabelbinder und vielem Mehr beinhaltet.

RM1 1 RM1 3 RM1 2

 

Cooltek RM1 im Überblick
Mainboard-Format ATX, M-ATX, Mini-ITX
Bezeichnung JB RM1 B
PSU-Formfaktor ATX
Preis ca. 77,- EUR
Hersteller-Homepage www.Cooltek.de/RM1
Sonstige Eckdaten
Laufwerke 1x 5,25 Zoll (nur M-ATX/Mini-ITX)
3x 2,5 Zoll (max.)
1x 3,5 Zoll
Lüfter vorinstalliert: 1x 120mm (Front)
Gewicht
2,6 Kg 
Maße 349mm (Höhe) x 209mm (Breite) x 302mm (Tiefe)
Farbe Schwarz 

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte

Newsletter-Anmeldung