Test: Phanteks Enthoo Evolv ITX (Limited Edition)

EvolvITX Einleitung2Phanteks hat in Vergangenheit schon mit dem Enthoo Primo oder Evolv mächtig Eindruck hinterlassen können. Mit dem Evolo ITX folgt nun die logische Lineup-Erweiterung für kleine Mini-ITX Mainboards. Darüber hinaus bietet der Hersteller auch eine neue Limited Edition an. Diese kommt wahlweise in einem kontrastreichen Schwarz-Rot- oder Weiß-Schwarz-Kombination daher. Während viele Hersteller ihr Mini-Gehäuse so klein wie möglich gestalten wollen, setzt man beim Evolv ITX auf ein durchdachtes Innenleben. Wir haben das Phanteks mit Hardware bestückt und das Ergebnis im Artikel festgehalten.

 

EvolvITX Opener

 

Verpackung und Lieferumfang

Das Evolv kommt in einem brauen Karton daher, der mit Abbildungen und Informationen über das Gehäuse bedruckt ist. Neben dem Case findet man im Lieferumfang eine kleine Box, die Schrauben, Kabelbinder und eine Gebrauchsanweisung beinhaltet.

EvolvITX 1 EvolvITX 2 EvolvITX 3

 

Enthoo Evolv ITX im Überblick
Mainboard-Format  Mini-ITX
Bezeichnung  PH-ES215P_BK, PH-ES215P_SRD
PSU-Formfaktor  ATX
Preis  ca. 74,- EUR
Garantie  5 Jahre
Hersteller-Homepage  www.phanteks.de
Sonstige Eckdaten
Laufwerke  2x 3,5" (intern)
 1x 2,5" (intern)
Erweiterungsslots  2 Stück
Lüfter  Front: 1x 200mm (vorinstalliert)
           2x 120/140mm (optional)

 Top: 2x 120/140mm (optional)
 Rückseite: 1x 120/140mm (optional)
Material  Stahl, Kunststoff
Gewicht
 5,4kg
Maße  375mm (Höhe) x 230mm (Breite) x 395mm (Tiefe)
Farbe  Schwarz-Rot, Schwarz

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Gehäuse Testberichte

Newsletter-Anmeldung