Test: Sharkoon Skiller SGM3

Sharkoon Skiller SGM3 newsNachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun auch im Wireless Bereich punkten. Die Möglichkeit, die Maus dafür induktiv aufzuladen ist dafür bereits ein guter Anfang. Was der Nager noch kann und ob es Probleme gibt klären wir im Test.

 

Sharkoon Skiller SGM3 opener

 

Lieferumfang und Verpackung

Für einen Wireless Pendant naturgemäß, liegt der Skiller SGM3 etwas mehr Zubehör bei, als bei einer Kabelgebundenen Maus. Neben dem Benutzerhandbuch und extra Gleitfüßen, liegt der Wireless Adapter sowie ein USB-Kabel, welches zum Laden und zur Verwendung der Maus benutzt werden kann, in der aufklappbaren Verpackung. Preislich bewegt sich das Eingabegerät bei rund 40,- EUR.

Sharkoon Skiller SGM3 1 Sharkoon Skiller SGM3 2 Sharkoon Skiller SGM3 3

Sharkoon Skiller SGM3 4

 

Die Maus im Überblick
Maus-Typ Gaming, optisch
Bezeichnung Sharkoon Skiller SGM3
DPI Einstellungen
bis zu 6.000 DPI
Preis ca. 40 EUR
Hersteller-Homepage www.sharkoon.de
Wichtige Features
Interface Wireless, USB 2.0
Beleuchtung Ja, RGB-LEDs
Material
Kunststoff
Abtastrate 1000Hz
Kabel 1,8m lang
Abmessungen 124,5 × 67 × 39 mm
Gewicht 110g
Weitere Eigenschaften induktives Laden
Onboard-Speicher
930 mAh Akku
Programmierbare Tasten

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung