Test: Corsair M55 RGB Pro

Corsair M55 RGB Pro NewsbildWas diese Kategorie angeht, könnte es bei Corsair lauten "weiter geht die wilde Fahrt". Denn mit der Corsair M55 RGB Pro präsentiert der Hersteller bereits die sechste neue Maus im Jahr 2019. Hierbei handelt es sich erneut um eine komplette Neuentwicklung, welche zudem einen Premiere für das Unternehmen darstellt. Die Gaming Maus ist nämlich die erste, welche für beide Hände geeignet ist und soll damit für mehrere Grifftypen geeignet sein.

 

Schweift man durch die Beschreibung der Corsair M55 RGB Pro, so trifft sehr häufig auf die Begriffe "vielseitig", "beidhändig" und "multi-grip". Der Fokus der Gaming-Maus liegt also bei einer sehr variablen Nutzung, welche nicht nur die Wahl des Griffs betrifft, sondern auch die genutzte Hand. Warum das so besonders ist? Der Hersteller hatte bislang noch keine Maus für Linkshänder, geschweige denn für beide Hände im Sortiment.

Corsair M55 RGB Pro 5k

Auf den ersten Blick hat die Maus Anleihen der Corsair Harppon RGB (Wireless), ist jedoch im Gegensatz zu dieser symmetrisch aufgebaut und bietet zudem zwei weitere Tasten auf der gegenüberliegenden Seite. Gerade dieser Aspekt sollte auch Linkshändern entgegenkommen, da auch sie in den Genuss von Daumentasten kommen. Auch leistungstechnisch orientiert sich der Hersteller etwas an der genannten Maus bzw. siedelt sich etwas oberhalb an. Dazu im folgenden mehr.

 

 

Lieferumfang und Verpackung

Nach zusätzlichem Equipment sucht man in der Verpackung der Corsair M55 RGB Pro vergebens. Neben der Maus befindet sich lediglich eine Kurzanleitung im Karton. Im Grunde braucht es auch nicht mehr bzw. beglücken einen andere Hersteller ebenso wenig mit Zusatzinhalten.

Corsair M55 RGB Pro 1k Corsair M55 RGB Pro 1k Corsair M55 RGB Pro 1k

Technisch setzt man auf einen PAM3327 Sensor von PixArt, welcher bspw. auch in der HyperX Pulsefire Core zum Einsatz kommt. Im Gegensatz zur genannten Maus, wird der Sensor hier jedoch interpoliert, sodass die maximale Auflösung nicht bei 6.200 DPI, sondern bei 12.400 DPI liegt. Die anderen Daten des Sensors bleiben jedoch erhalten. Nennenswert ist auch, dass der Hersteller Omron Schalter mit 50mio Auslösungen verbaut. Was es noch wissenswertes über den Nager zu erfahren gibt, zeigt die folgende Tabelle.

 

Die Corsair M55 RGB Pro  im Überblick
Bezeichnung M55 RGB Pro
Maus-Typ  Multigrip-Gaming Maus
DPI Einstellung
200 bis 12.400 DPI (100er Schritte)
Preis  ~ 50€
Hersteller-Homepage www.corsair.de
Wichtige Features
Interface  USB 2.0, Typ-A
Beleuchtung  RGB-LEDs, 1 Zone
Material
 Kunststoff
Abtastrate  1000 Hz
Kabel  1,8 m
Abmessungen 124.4 x 57.3 x 40 mm
Gewicht  86 g
Sensor PAW3327
Weitere Eigenschaften
  • beidhändig nutzbar
  • 8 Tasten
  • komplett prgorammierbar
  • Omron Schalter (50mio)
  • anpassbare Beleuchtung
  • OnBoard Speicher

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung