Test: Corsair Gaming K68 RGB

 

Die Tastatur im Detail

Auf den ersten Blick, macht die Corsair K68 RGB einen guten und aufgeräumten Eindruck. Leider fällt aber schnell und ohne genaueres Betrachten auf, dass beim Gehäuse der Tastatur nur auf Kunststoff zurück gegriffen wurde. Somit wird die K68 RGB klar Abseits der Topmodelle platziert, welche sich auf ein Aluminium Gehäuse berufen können. Die Optik muss allerdings nicht darunter leiden.

Corsair K68 RGB 4

Das Layout der Tasten entspricht einem typischen Full Size Tastaturen Layout mit Nummernblock. Die Tasten selber sind leicht in die Tastatur eingelassen und werden vom Kunststoffgehäuse umrahmt. Dem geübten Auge dürfte der etwas größere Abstand zwischen den Einzelnen Tasten und auch deren etwas größeren Ausmaße auffallen. Ob das einen Einfluss auf den Betrieb der Tastatur hat, klären wir später Praxisteil. Klar hingegen ist, dass die verwendete Schriftart auf den Tasten deutlich und sehr gut lesbar ist.

Corsair K68 RGB 5 Corsair K68 RGB 6 Corsair K68 RGB 7

In der heutigen Zeit kann kein Hersteller einer Gaming Tastatur, eine solche noch ohne dedizierte Mediatasten anbieten. Somit bleibt es außer Frage, dassauch die K68 RGB diese spendiert bekommen hat. Die insgesamt sieben Mediatasten befinden sich oberhalb des Nummernblocks und ermöglichen das Steuern der Lautstärke und das Ändern der laufenden Musiktitel.

Corsair K68 RGB 8

Die Indikatoranzeige ist relativ simpel ausgeführt, das kennen wir von der MSI GK-701 RGB anders. Auch die dedizierten Tasten für das Sperren der Windows-Taste und das Einstellen der Beleuchtungshelligkeit, sind im Vergleich mit anderen Gaming Tastaturen, schlicht und elegant ausgeführt. Die Zuweisung als Gaming Tastatur ist anhand dieser Tasten definitiv nicht zu merken.

Corsair K68 RGB 9

Diese Zuweisung ist dafür allerdings bei der Leertaste deutlich zu sehen und auch im Betrieb zu spüren. Die Leertaste wird besonders gerne als Spielwiese für beleuchtete Logos oder andere Texturen genommen. Corsair bleibt sich treu und überzieht die Leertaste der K68 RGB mit einem Muster, wie man es von Metallblechen kennt. Wären im Lieferumfang zusätzliche Tastenkappen gewesen, wären sicherlich auch diese mit dem Muster bestückt.

Corsair K68 RGB 10

Unter den Tasten der Corsair K68 RGB, geht es was die Switche angeht, entspannt zu. Hier sind die üblichen Verdächtigen, die Cherry MX Red RGB zu finden, leider auch nur diese. Corsair bietet aktuell keine anderen Switche für die K68 RGB an. Die Möglichkeit auch taktile Switche wie MX Brown oder Blue zu wählen wäre wünschenswert. Langweilig bleibt es allerdings nicht, denn an dieser Stelle hat man eine Staub- und Spritzwasserresistenz der Tastatur verpasst – besser gesagt eine Silikonummantelung. Diese sorgt für die Zertifizierung nach IP32, was bedeutet, dass die K68 RGB gegen Fremdkörper bis zu einem Durchmesser von 2.5mm und Spritzwasser das in einem Winkel von bis zu 15° abweichend von der Senkrechten kommt, geschützt ist. Ein vollständiges Fluten der Tastatur ist also nicht möglich, kleine Unfälle mit Trinkflaschen sollten jedoch keine Beeinträchtigungen haben.

Corsair K68 RGB 11

Auf der Unterseite der Tastatur befinden sich vier Gummifüße, die beiden ausklappbaren Füße, sowie der Typenaufkleber. Von hier ist auch bereits das USB-Kabel zu sehen. Wenn man genau hinschaut kann man erkennen, dass Corsair die Unterseite auch noch für andere Tastaturen verwendet, denn es gibt ungenutzte Stellen für Gummifüße.

Corsair K68 RGB 12

Leider sind die ausklappbaren Füße nicht zusätzlich mit einer Gummierung versehen, hier kann noch nachgebessert werden, denn auf glatten Oberflächen neigen die Kunststofffüße zum Verrutschen. Zusätzlich heben sie die Tastatur für eine angenehmere Schreibhöhe zwar etwas an, allerdings nicht so sehr wie es bei der Konkurrenz der Fall ist.

Corsair K68 RGB 13

Bevor wir auf der nächsten Seite zu unserem Praxistest kommen, werfen wir noch einen abschließenden Blick auf die Rückseite der Tastatur. Von dort ist das USB-Kabel zu sehen, welches leider nicht abnehmbar ist. Damit auch das Kabel gegen Spritzwasser geschützt ist, ist es nicht mit einem Stoff Sleeve versehen, sondern komplett in Gummi gehüllt.

Corsair K68 RGB 14

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

Newsletter-Anmeldung