Test: Corsair Gaming K95 RGB Platinum

 

Fazit

Die vorgestellte Tastatur stellt nun das High-End Modell und oberste Flaggschiff-Keyboard aus dem Hause Corsair dar. Durch eine sehr wertige Verarbeitung, feinste Materialien wie Aluminium und einem schicken Design, macht die Neuauflage nochmal einen Sprung nach vorne. Schon der Vorgänger in Form der Corsair Gaming K95 RGB konnte überwiegend überzeugen, zeigte aber kleinere Schwächen auf - diese hat man nun ausgemerzt.

Besonders die Beleuchtung mit ihren RGB-LEDs und bis zu 16,8 Millionen Farben weiß zu beeindrucken. Schon ohne die neue LightEdge war das Keyboard vor allem mit ihren Effekten ein echter Hingucker, die neue LED-Leiste an der Rückseite verstärkt diesen Eindruck nochmals. Es ist das kleine Ass im Ärmel, dass Corsair hier ausspielt. Die Farben sind stets kräftig und intensiv, was auch an den SMD-LEDs und den transparenten Gehäusen der Switches liegt. Apropos, der Hersteller verbaut die neuen Cherry MX Speed Switches, die wir bereits aus der Corsair Gaming K70 RGB RapidFire kennen. Sie besitzen einen noch kürzeren Auslöseweg und eignen sich dadurch für schnelle Eingaben. Ihre Präzision kann den Unterschied machen und für den entscheidenden Vorteil sorgen.

Neben den Makro-Tasten auf der linken Seite gibt es noch weitere Zusatztasten und ein Lautstärkerad. Besonders Letzteres ist bei Corsair immer wieder dabei und gern gesehen. Für die richtigen Gaming-Enthusiasten sind noch zusätzliche Keycaps mit im Paket. Besonders positiv ist zudem die Handballenablage aufgefallen, da sie nicht nur durch ihre Anwesenheit erfreut, sondern auch eine spezielle Eigenschaft mit sich bringt. Die Oberseite aus Gummi ist magnetisch angebracht und kann bei Bedarf umgedreht, getauscht oder gesäubert werden - eine klasse Idee!

Der einzig negative Punkt ist der Preis der Corsair Gaming K95 RGB Platinum. Die Tastatur liegt preislich bei gut 200 EUR und ist damit nicht unbedingt ein Anwärter für einen Preis-Leistungs-Award. Dagegen zeichnet sich das Keyboard mit einer exzellenten Verarbeitung, einer tollen Beleuchtung und vielen Gaming-Features aus. Für 170 EUR gibt es u.a. die Corsair Gaming K70 RGB RapidFire die zugleich etwas günstiger ist und mit den gleichen Cherry Switches ausgestattet ist. Die vorgestellte Tastatur ist auch bei Amazon erhältlich.

 

Corsair Gaming K95 RGB Platinum
erstklassig ausgestatte und super verarbeite High-End-Tastatur mit RGB-Beleuchtung - 07.04.2017

Testberichte Eingabegeräte Hersteller-Homepage  Bei Amazon kaufen
Pro Contra

Corsair Gaming K95 RGB Platinum 30

+ hochwertige Verarbeitungsqualität
+ kräftige RGB-Beleuchtung
+ neuste MX Speed Schalter
+ Handballenablage mit abnehmbarer Oberseite
+ USB-Hub auf der Rückseite

+ viele LED-Effekte
+ Makro-Tasten
+ Zusatztasten & Lautstärkerad

- im Vergleich sehr hoher Preis








 

Corsair K95 RGB HW Journal k

 

Weitere interessante Eingabegeräte-Testberichte:

 Test: Tt eSPORTS Meka Pro

 Test: Tt eSPORTS Ventus X RGB

 Test: Corsair Harpoon RGB

 Test: Cherry MC 3000

 Test: Cherry MW 2310 und MW 2110

 Test: Cherry MC 4000

 Test: Xtrfy K2

 Test: Logitech G810 Orion Spectrum

 

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung