Test: Sandisk Connect Wireless Stick

 

Design und Verarbeitung

Der größte Unterschied vom Sandisk Wireless Connect Stick 200GB zu den anderen Modellen mit weniger Speicherkapazität ist die Farbliche Kennung. Während alle Geräte unter 200GB in Schwarz mit einer Carbon Faser ähnlichen Struktur auf der Oberseite daherkommen, hat der 200GB Stick als einziger die weiße Farbe. Das Muster auf der Oberseite ist bei beiden Geräten identisch.

Sandisk Connect 07

Die Verarbeitung erscheint hochwertig und der Stick kommt recht robust daher. Für die Funktionalität die die Sandisk Wireless Connect Sticks bieten, sind diese auch recht kompakt, hierbei muss bedacht werden das jeweils ein Akku, der laut Hersteller bis zu 4,5 Stunden durchhalten soll, sowie auch die WLan Antenne, mit im Gehäuse verbaut sind.

Sandisk Connect 06 Sandisk Connect 09

Sandisk Connect 08

Auf der rechten Seite des Sticks (von oben betrachtet) befindet sich der On-Off-Schalter, mit dem die WLAN-Funktion ein oder ausgestellt werden kann. Auf beiden Sticks ist jeweils eine kleine LED kurz hinter dem USB-Port auf der Oberseite angebracht, diese leuchtet Weiß auf sobald das Gerät angeschaltet wird. Diese Leuchte dient auch anderen Funktionen, wie zum Beispiel beim Resetten des Geräts, in diesem Fall würde nach 15 Sekunden die LED-Leuchte abwechselnd rot/grün blinken. Als nächstes wird die Verwendung des Wireless Connect Sticks etwas näher beleuchtet.

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte

Newsletter-Anmeldung