NAS-Testsystem

NAS TestsystemrAls weitere Kategorie unseres Testportfolios haben wir die NAS-Systeme aufgenommen. NAS-Systeme sind nicht mehr aus der Geschäfts- und Privatumgebung wegzudenken. Sie bieten die Möglichkeit Daten sicher abzulegen, Backups wichtiger Dateien zu machen, dienen als SAMBA SharePoint für eine Büro oder als Mediacenter für ein zuhause. Umso wichtiger ist es an dieser Stelle ein Standartsetup festzulegen mit welchem in Zukunft alle Systeme getestet werden. In den folgendem Abschnitt stellen wir die Referenzfestplatten sowie die ausgewählte Software vor für die wir uns entscheiden haben um in Zukunft unsere Tests durchzuführen.

 

nas system overview

 

NAS-Referenzfestplatten

Damit unser Testsystem Möglichst akkurate Resultate bezüglich der tatsächlichen Transferraten eruieren kann, wurden die für NAS Systeme optimierten Festplatten von Western Digital ausgewählt. Für alle Tests werden Western Digital 6.0TB WD RED NAS Hard Drives verwendet. Diese werden für jedes neue NAS-System Formatiert und zurückgesetzt.

Western Digital Red opener

Testumfeld

Bei den Test der NAS-Systeme wird explizit auf ein dediziertes Testsystem verzichtet. Um Bedingungen zu schaffen die möglichst einer realen Arbeitsumgebung entsprechen, wird zum Testen der Datentransferrate der HW-Journal Redaktions-PC verwendet.

 

 

Redaktions-PC bzw. NAS-Setup

HWJ Redaktions PC 1

msi z97s sli krait edition product Alpenf hn Matterhorn White Edition CPU K hler Rev HWJ Redaktions PC 2

Prozessor:
Intel Core i7-4770K
Mainboard: MSI Z97S SLI Krait
Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn - weiß
SSD: SanDisk Extreme Pro - 240GB
RAM:
Corsair Vengeance Pro 2x8GB
Netzteil: beQuiet Pure Power L8-CM 430W
Grafikkarte:
MSI GTX 970 4GD5T
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium x64
   

 

SanDisk Extreme Pro - 240GB

Als primäres Bindeglied zwischen den NAS-Testgeräten und dem Netzwerk fungiert die SanDisk Extreme Pro (zum Testbericht), die zugleich auch im o.g. System durchhgängig zum Einsatz kommt. Somit bestehen auf der Endverbraucherseite theoretisch keine Limitierungen um maximale Geschwindigkeiten beim Datentransfer zu erzielen. Ein Geschwindigkeitsmessung mit der  Parkdale-Testsoftware ergab die Testergebnisse von 482.4 MB/s (Schreiben) und 518.6 MB/s (Lesen). Diese Werte spiegeln explicit die Leistung des verbauten Laufwerks wieder.

Sandisk Extreme pro NAS hwj

SSD Parkdale

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte

Newsletter-Anmeldung