Test: Kingston HyperX Fury - 240GB

Lieferumfang

Rein von der preislichen Ausrichtung zielt die Fury direkt auf die MX100 von Crucial ab, welche als der Preis-Leistungshit des letzten Jahres durchging und die Krone bis heute noch halten konnte. Dem Budget-Gedanken findet man bei der Kingston im Übrigen auch bei der Verpackung wieder, denn eine ungeliebte Blister-Verpackung ziert das Äußere der SSD. Heranzukommen ist da nur mit einer Schere oder scharfen Messer. Neben der SSD gibt es nur einen Halterahmen und einen Kingston-Sticker, das war es dann auch schon mit dem Lieferumfang.

Kingston Hyperx Fury 3Kingston Hyperx Fury 4

 

Äußerlichkeiten

Wo man beim Lieferumfang federn lässt, so wurde beim Gehäuse wieder aufgeholt. Jenes überzeugt durch sehr hohe Wertigkeit und einer gewissen Massivität die so nur bei wenigen SSD`s zu sehen war bzw. ist. Massiv wirkendes Aluminium-Blech schützt die verbaute Elektronik. Unter der Haube sitzt der allseits bekannte SandForce SF2281 Controller. Bei den verbauten Speicherchips setzt man auf 20nm ONFI3-NAND. Beim Betrachten des TBW Wert (Total Bytes Written) von 641TB muss man sich erst einmal die Augen reiben. Vergleicht man diesen mit den Angaben von OCZ (Arc 100 - 21,9TB), Crucial (MX100 – 72TB) oder Samsung (850 Pro – 150TB) ist das schon eine deutliche Ansage hinsichtlich möglicher Kopier- und Schreibleistung im Laufe der kommenden Jahre.

Kingston Hyperx Fury 1 Kingston Hyperx Fury 2 

Leider hätten wir gern an dieser Stelle Bilder vom Innenaufbau gezeigt, aber auf die Gefahr hin das Gehäuse oder das verbaute PCB zu beschädigen, wollten wir nicht zwanghaft am Chassis herumwerkeln. Allen wichtigen Fakten wurden aber trotzdem genannt.

 

Technische Daten

 Kingston HyperX Fury - 240GB
Modellbezeichnung SHFS37A/240G
Schnittstelle SATA 3.0 (6 Gbit/s)
weitere verfügbare Kapazitäten 120 / 240 GB
Leistungsangaben
Leseleistung 470 MB/s
Schreibleistung 220 MB/s
IOPS 4K lesen / schreiben 84.000 / 41.000
Spezifikationen
NAND-Flash 20nm ONFI3-NAND (MLC, Micron)
Cache
Micron 2x 256 MB (DDR3-1600)
Controller SandForce SF2281
Garantiezeit
3 Jahre eingeschränkte Garantie
Leistungsaufnahme

2,7 W (Betrieb)
0,31 W (Leerlauf)
Abmessungen und Gewicht
Breite x Höhe x Länge (mm) 69,8 x 7 x 100,7
Gewicht 59 g

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Datenträger Testberichte

Newsletter-Anmeldung