Test: Nubert nuBox AS-125

Nubert nuBox AS 125 newsNubert hat die nuBox-Serie um zwei aktive Modelle ergänzt. Neben dem Sounddeck AS-225, tummelt sich jetzt auch ein Stereogespann aktiver Lautsprecher im Portfolio. Die A-125 sind kompakte Schallwandler, die neben einer Stereoanlage, auch den Schreibtisch akustisch aufwerten können und genau dem möchten wir uns heute annehmen. Ob die Nubert nuBox A-125 überzeugen konnten, klären die folgenden Seiten.

 

 

Nubert nuBox AS 125 02k

 

Lieferumfang

  • Magnetische Frontabdeckung,
  • Fernbedienung mit Batterie,
  • Netzkabel (1,8 Meter),
  • Verbindungskabel (3 Meter; 5 Meter oder 7 Meter optional erhältlich),
  • Handbuch und Schnellanleitung

 

Detailansicht

Mit dem AS-225 Sounddeck hat Nubert die aktiven Modelle in der nuBox-Familie eingeläutet und für diese geht mit den neuen A-125 Aktiv-Lautsprechern nun weiter. So erkennt man die beiden Geschwister schon an ihrer neuen, modernen Farbgebung "Graphit", als auch an der schicken, magnetisch haftenden, grau melierten Frontbespannung aus Akustikstoff. Die Schwaben siedeln das Stereogespann im Einsteigersegment für aktive Schallwandler an, trotzdem ist das Stereopaar wertig verarbeitet.

Nubert nuBox AS 125 03k

Beide Gehäuse sind aus 19 Millimeter starken mitteldichten Faserplatten (MDF) gefertigt und mit einer mattgrauen Oberfläche ausgestattet, die mittels einer Dekorfolie realisiert wird. Die aufgesetzte Schallwand wurde seidenmatt lackiert und bildet einen feinen farblichen Kontrast zum restlichen Gehäuse was in Summe das Erscheinungsbild aufwertet und der nuBox hervorragend zu Gesicht steht.

Nubert nuBox AS 125 04k

Die eigentlichen Schallwandler wurden passgenau in der Front eingelassen, die Kalotte zusätzlich mit einem Gitter zum Schutz versehen. Der 119-Millimeter-Langhub-Tiefmitteltöner und der 25-Millimeter-Textilkalottenhochtöner wurden speziell für die Lautsprecher der nuBox A-Serie entwickelt und sollen einen Frequenzgang von 50 – 20 000 Hz (+/- 3 dB) ermöglichen. Mutig was hier Nubert aufs Papier packt, betrachtet man die Größe der Lautsprecher. Aber dazu dann im Klangcheck mehr.

Nubert nuBox AS 125 05k

Nubert nuBox AS 125 06k Nubert nuBox AS 125 07k

Im Inneren der beiden vollaktiven Zwei-Wege-Boxen sitzen je eine aktive Weiche, sowie insgesamt vier Digitalverstärker mit jeweils 40 Watt Musikleistung für den Hoch- und den Tiefmitteltonbereich. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, besitzen beide Lautsprecher des Sets eine eigene Verstärkereinheit im Inneren, auch wenn der Slave-Lautsprecher nur ein Verbindungsanschluss besitzt. Die Rückseite ist für einen Aktiv-Lautsprecher typisch, etwas üppiger ausgestattet, zumindest beim rechten Modell und beherbergt die kompletten Schnittstellen zur Kommunikation.

Nubert nuBox AS 125 12k Nubert nuBox AS 125 13k

Der sogenannte Masterspeaker steuert das System, hier sitzen alle Eingänge bzw. Kommunikationsmodule und auch der Empfänger für die Fernbedienung bzw. die LED-Anzeige für den gewählten Eingang. Der linke Lautsprecher wird zwar auch komplett aktiv betrieben, bekommt aber nur die Signale über ein Pairing-Kabel zugespielt. Diese Verbindung wurde über einen hochwertigen, vier-poligen Stecker realisiert, ähnlich eines XLR-Anschlusses. Dank einer Schraubmutter wird auch für eine sichere bzw. feste Verbindung gesorgt. Da das hier vorliegende Set für viele Einsatzbereiche konzipiert wurde, liegt dem Lieferumfang ein drei Meter langes Verbindungskabel bei.

Nubert nuBox AS 125 10k

Sollte dieses nicht ausreichen, kann im Online-Shop von Nubert eine sieben Meter lange Kabelverbindung optional nachgekauft werden. Zur Kommunikation stehen dem Nutzer ein HDMI-Port mit Audio Return Channel (ARC), ein optischer bzw. koaxialer Digitaleingang und ein analoger Eingang mittels Stereo-Cinchbuchsen zur Verfügung. Leider fehlt ein USB-Eingang bzw. DAC für den direkten Anschluss eines Computers, aber die anderen Schnittstellen sollten dies auffangen können. Wer es lieber kabellos möchte, kann auch die Bluetooth-Schnitstelle zurückgreifen. Diese agiert mit dem aptX-Codec und ermöglicht von der Datenrate somit CD-Qualität beim Streamen.  

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung