Test: Sennheiser GSP 370

Sennheiser GSP 370 NewsbildKlammheimlich hat Sennheiser das nächste Wireless-Gaming-Headset vorbereitet. Mit dem Sennheiser GSP 370 bietet man einen günstigeren Einstieg, was sich bei der Wahl des Ausgangsmodell, aber auch der Ausstattung niederschlägt. Vorrangig hat man beim neuen Modell auf Komfort (285g) sowie eine lange Laufzeit (100 Stunden) wert gelegt. Wie es sich sonst schlägt, erfahrt ihr hier.

 

Was beim Sennheiser GSP 670 vermutet wurde, bestätigt sich nun beim Sennheiser GSP 370: Ist die zweite Ziffer eines GSP Headsets eine sieben, handelt es sich um eine Wireless-Gaming-Headset. Somit schließt sich die GSP 300-Reihe, denn mit dem GSP 300 gibt es bereits eine analoge und mit dem GSP 350 eine aktive Variante. Um das Headset nutzen zu können, wird auch hier ein 2.4 GHz Band benutzt, welches kaum Latenz vorweisen soll. Interessant ist aber auch, dass eine Akku-Laufzeit von 100 Stunden angegeben wird. Da es mit 285 Gramm deutlich leichter als das GSP 670 ist, könnte es sich hier also um einen echten Dauerläufer handeln. Das soll natürlich im Test beleuchtet werden. Mit einer UVP von 199€ ist das Headset beinahe halb so teuer wie das Topmodell GSP 670, aber immer noch kein Schnäppchen. Einen direkten Vergleich kann man eher mit dem ebenfalls recht neuen Corsair Virtuoso RGB Wireless SE anstellen.

Sennheiser GSP 370 7k

 

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Geräts ist recht schnell aufgezählt. Neben dem Headset selbst findet man den zugehörigen Dongle (GSA 370) sowie ein 1,5m langes USB-Kabel im Karton vor. Safety- und Quickstart-Guide dürfen natürlich auch nicht fehlen. Erwähnen kann man noch, dass der Dongle auch separat erworben werden kann, ebenso wie die Ohrpolster (GSA 371). Somit lässt sich das Headset einfach an mehreren Geräten nutzen und auch dem Verschleiß kann man entgegentreten. Und auch wenn der Karton an sich eher immer uninteressant ist, so lässt sich hier bereits der preisliche Unterschied zu den Headsets ab der GSP 500-Serie und aufwärts erkennen.

Sennheiser GSP 370 1k Sennheiser GSP 370 1k Sennheiser GSP 370 1k

 

Sennheiser Wireless Headsets im Vergleich
Bezeichnung GSP 370 GSP 670
Typ Wireless Gaming-Headset, geschlossen
Preis 199€ (UVP)
350€ (UVP)
Homepage www.sennheiser.de
Kopfhörer
Frequenzrate 20 Hz bis 20 kHz 10 Hz bis 23 kHz
Treibertyp ? 40mm
Impedanz ?
Kernschalldruckpegel  117 dB @ 1 kHz 112 dB @ 1 kHz
Mikrofon
Frequenzbereich 100 Hz bis 6,3 kHz 10 bis 7.300 Hz
Empfindlichkeit  -41 dBV -47 dBV
weitere Spezifikationen
Verbindung
 2.4 GHz Funk (10m)
2.4 Ghz Funk (10m)
Bluetooth 5.0
USB (1,5m)
Gewicht 285g  398 g
Besonderheiten
  • Software zur Konfiguration
  • Mikrofon-Mute (hochklappen)
  • Noise-Cancelling Mikrofon
  • Multi-Plattform-Fähig
  • 100 Stunden Akku-Laufzeit
  • Software zur Konfiguration
  • programmierbarer Smart Button
  • Mikrofon-Mute (hochklappen)
  • Noise-Cancelling Mikrofon
  • Chatlautstärke getrennt einstellbar
  • Schnelllade Funktion
  • virtueller 7.1 Surround Sound
  • Multi-Plattform-Fähig

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte

Newsletter-Anmeldung