Test: Sennheiser GSP 550

 

Mikrofontest und Soundfiles

Das Mikrofon soll laut Sennheiser sehr hochwertig sein. Es arbeitet in einem Bereich von 10 bis 18 kHz und ist Bi-Direktional. Ob an der Aussage was dran ist, klärt der Vergleich mittels der Soundfiles weiter unten. Beim vorliegenden Sample wurden drei Aufnahmen vorgenommen, um den Features auch auf den Zahn zu fühlen.

Sennheiser GSP 550 15k

Die Sprachaufnahme wurde mit dem Standard Windows Audiorecorder durchgeführt und nicht weiter bearbeitet. Es fand lediglich eine Umwandlung zur MP3-Datei statt. Die Qualität ist in der Tat auf einem hohen Niveau. Sprach wird deutlich weitergeleitet, wobei allerdings ein leicht metallischer Unterton auf der Stimme liegt. Besonders hervorheben muss man allerdings die Lautstärke, welche deutlich über der der anderen bisherigen Kontrahenten liegt.

 

Demo Sprachfile 

Sennheiser GSP 550 (Noise Reduction off, Sidetone off)

Sennheiser GSP 550 (Noise Reduction on, Sidetone off)

Sennheiser GSP 550 (Noise Reduction off, Sidetone high)

Damit ihr einen besseren Vergleich zu anderen Headset-Mikrofonen habt könnt ihr in der folgenden Liste die bisher getesteten Geräte noch einmal hören.

 

Demo Sprachfiles in der Übersicht

Lioncast LX30

Corsair HS70 Wireless

Corsair HS50 Stereo

Teufel Cage

MSI GH70 Gaming Headset

Corsair Gaming Void Pro Surround

Corsair Gaming Void Pro RGB Wireless SE

MSI DS502 Gaming Headset

SteelSeries Siberia 200

CM Storm Pulse-R

Speedlink Medusa NX 7.1

Sound Blaster EVO ZxR

Corsair Vengeance 2100

Kingston HyperX Cloud II

ASUS Strix 7.1

Logitech G430

Logitech G633 Artemis Spectrum


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung