Test: CM Storm Resonar

 

Lieferumfang

Die Kopfhörer kommen in einer kleinen schwarzen Box, die typisch dem CM Storm-Design angelehnt ist. Auf der Vorderseite erkennt man das Produkt sowie den Produktnamen in einem glänzenden Aufdruck. Die Rückseite verrät einige Highlights der In-Ears. Der eigentliche Clou der Verpackung ist die auf der rechten Seite magnetisch befestigte Klappe, in der nochmals Spezifikationen nachzulesen sind. Zudem kann man dadurch einen ersten Eindruck vom Produkt erhaschen, da die Verpackung dort ein kleines SIchtfenster bietet. Insgesamt macht der Karton einen soliden und hochwertigen Eindruck.

Resonar-0 Resonar-1

Der Lieferumfang besteht aus den In-Ears, einer schwarzen Transportbox mit CM Storm-Logo und Haltenetz, sowie einem Splitter-Adapter für den PC und austauschbaren Ear Tips in zwei verschiedenen Größen als von Werk auf die Stöpsel aufgesetzt. Zusätzlich ist noch eine ausführliche Bedienungsanleitung und ein Garantie-Hinweis mit im Karton.

Resonar-2 Resonar-3

 

{slide=Technische Details *Ausklappen*}

Kopfhörer

 

Treiber:

8mm

Impedanz:

20

Frequenzbereich:

20Hz-20KHz

Kabellänge:

1,3 Meter

Anschluss:

3,5mm Klinke

 

 

Mikrofon

 

Richtercharakteristik:

Omni-Directional

Frequenz-Bereich:

100 Hz – 10KHz

Empfindlichkeit:

-44 ± 4dB (0dB = 1V/pa.1KHz)

Anschlussart:

2 x 3,5mm vergoldete Klinke

Signal/Geräusch-Verhältnis:

58dB or more

{/slide}

 


Anmelden

Aktuelle News

Letzte Audio Testberichte

Newsletter-Anmeldung