Die vergangene Woche @ Hardwareluxx.de

Die Kollegen von Hardwareluxx waren wieder sehr fleißig und haben massig neue Artikel erstellt. Nachfolgend eine Übersicht aller lesenswerter Berichte.

„Anfang Juni entließ Intel seine neuen "Devils Canyon"-Prozessoren in den Handel. Sie sollten dank zahlreicher Verbesserungen am Heatspreader für neue Overclocking-Rekorde sorgen und die teils mauen Ergebnisse von "Haswell" deutlich übertrumpfen. Doch wie unser Test zum Intel Core i7-4790K wenig später zeigte, konnte man zwar die Temperaturen merklich verbessern, das Overclocking-Potential wurde allerdings nur geringfügig besser. Wie es um den kleinen Bruder bestellt ist, erfährt man in diesem Artikel. Wir haben den Intel Core i5-4690K ausführlich getestet.“

Intel Core i5-4690K im Test - Zum Artikel

 

„Der Markt für Netzteile bietet zwar bei weitem nicht die Vielfalt, die in anderen Komponenten-Bereichen zu finden ist, aber dennoch ist die Auswahl recht groß. Daher wird auch so manches Magazin im Computerbereich hauptsächlich aufgrund von Produktranking-Listen gekauft oder im Web besucht. Ein Interesse an einer Marktübersicht ist also vorhanden, von daher haben wir uns überlegt, etwas Ähnliches in Form eines traditionellen Roundups zusammenzustellen. Ausgesucht haben wir uns das Leistungssegment um 850W, welches in Bezug auf leistungsstarke Systeme schon sehr viele Möglichkeiten bietet. Im Testfeld von zwölf Netzteilen und nominalen 10.170 Watt Gesamtleistung ist das "Who´s Who" der hierzulande präsenten Netzteilmarken vertreten. Das Roundup haben wir in mehrere Teile gesplittet, beginnen möchten wir mit einer kleinen Einleitung.“

850W Netzteil-Roundup: 10 Kilowatt im Test (Teil 1/5) - Zum Artikel

 

„Mit der Plextor M6 PRO schicken wir heute das Flaggschiff des Herstellers durch unseren Benchmark-Parcours. Plextor stattet die M6 PRO wie üblich mit einem Marvell-Controller aus, wobei die Firmware im eigenen Haus entwickelt wird. Gespeichert werden die Daten auf MLC-Flashspeicher von Toshiba, der in der aktuellen 19 nm-Technologie der zweiten Generation gefertigt wird. Des Weiteren hat Plextor noch einen Trumpf in der Hinterhand, nämlich die neu und ebenfalls selbst entwickelte PlexTurbo-Software. Damit soll der Arbeitsspeicher des Rechners in die Cache-Hierarchie mit eingebunden werden und so einen signifikanten Leistungsschub bringen.“

Plextor M6 PRO SSD mit 256 GB im Test - Zum Artikel

 

„Im zweiten Teil unseres Roundups werfen einen Blick auf die ersten vier Testkandidaten. Das Chieftec Navitas 850W, das Revolution87+ 850W von Enermax sowie die Modelle EVGA SuperNova G2 850W und Super Flower Leadex Gold 850W richten sich mit Marktpreisen von 110 bis 130 Euro an Kunden, denen auch das Preisleistungsverhältnis wichtig ist. Mit 80PLUS Gold, starker Leistung auf 12 Volt und modularem Kabelmanagement sind sie dennoch gut ausgestattet.“

850W Netzteil-Roundup: Chieftec, Enermax, EVGA und Super Flower (Teil 2/5) - Zum Artikel

 

„Im dritten Teil unseres Roundups werfen wir einen Blick auf die nächsten vier Testkandidaten. Das Cooler Master V850, das Fractal Design Newton R3 800W sowie die Modelle SilverStone Strider Gold S 850W und Thermaltake Toughpower DPS 850W liegen mit Marktpreisen von 135 bis 155 Euro bereits etwas höher, bieten teilweise aber auch eine bessere Effizienz oder ein Plus im Bereich Ausstattung. Das Fractal Design Newton R3 800W bietet beispielsweise 80PLUS Platinum und das Thermaltake Toughpower DPS 850W digitale Regelung und eine Schnittstelle.“

850W Netzteil-Roundup: Cooler Master, Fractal Design, SilverStone und Thermaltake (Teil 3/5) - Zum Artikel

 

„Corsairs Full-Tower Graphite Series 780T bietet nicht nur viel Platz für High-End-Hardware und aufwendige (Wasser-)Kühllösungen, sondern fällt auch durch sein futuristisches Design und eine neue Farbvariante auf. Doch ist es wie von Corsair versprochen als Plattform für den nächsten "Traum-PC" geeignet.“

Corsair Graphite Series 780T im Test - Zum Artikel

 

„Im vierten Teil unseres Roundups werfen wir einen Blick auf die letzten vier Testkandidaten. Angetreten sind das Antec High Current Pro Platinum 850W, das be quiet! Dark Power Pro 10 850W, das Corsair AX860i und das Seasonic Platinum 860W. Insgesamt also eine sehr hochwertige Gruppe, die durch die Bank weg mit 80PLUS Platinum und einer umfangreichen Ausstattung inklusive voll-modularem Kabelmanagement aufwarten kann. Mit Straßenpreisen von um die 190 Euro sind diese Modelle aber auch entsprechend weiter oben angesiedelt.“

850W Netzteil-Roundup: Antec, be quiet!, Corsair und Seasonic (Teil 4/5)

 

„Lange Zeit herrschte Stillstand am Monitor- und Display-Markt. Bei 30-Zoll war die maximale Größe für die Schreibtischarbeit erreicht und die Auflösung schien auch bei 2.560 x 1.600 festgeschrieben zu sein. Doch an ganz anderer Stelle entdecken die Hersteller plötzlich Verbesserungspotenzial. All dies in eine Lösung packen möchte ASUS mit dem ROG Swift PG278Q. Bei einer Bildschirmdiagonalen von 27 Zoll bietet er eine Auflösung von 2.560 x 1.440 - soweit dem bisherigen Standard entsprechend. Doch nicht etwa mit maximalen 60 Hz werden die Frames über das Panel geschoben, sondern wahlweise auch mit 120 bzw. 144 Hz sowie mit der Grafikkarte per G-Sync synchronisiert. Wir haben uns den Monitor einmal etwas genauer angeschaut, gerade im Hinblick auf das Gaming und die damit verbundenen Anforderungen.“

ASUS ROG Swift PG278Q mit G-Sync und 144 Hz im Test - Zum Artikel

 

„Im fünften und letzten Teil unseres Roundups möchten wir die getesteten 850W-Netzteile noch einmal gegenüberstellen und ein Fazit ziehen. Von den zwölf Testkandidaten hat uns keines enttäuscht, alle haben eine gute Performance gezeigt. Auch wenn wir versucht haben, jeweils die Top-Modelle der Herstellers auf den Prüfstand zu bekommen, so sind die Unterschiede untereinander in Sachen Preis, Effizienz, Ausstattung und Performance doch teilweise deutlich. Daher werden wir versuchen, neben dem absoluten Testsieger auch weitere Empfehlungen je nach Kategorie auszusprechen.“

850W Netzteil-Roundup: Das Fazit (Teil 5/5) - Zum Artikel

 

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung