ASUS ROG Mothership - Wandelbare Wuchtbrumme

ASUS erneuert das ROG Gaming Notebook Line-Up und präsentiert dabei das ROG Mothership. Das extreme potente Notebook mit Intel Sechskerner und RTX 2080 Grafikkarte zeigt sich durch eine abnehmbare Tastatur und variablen Aufsteller sehr wandelbar.

 

ASUS ROG Mothership 2

Das Mothership ist eigentlich ein Desktopersatz-Notebook. Dass dieses unter den Notebooks geführt, ist so eigentlich nicht korrekt, denn der Hersteller hat einen neuen Formfaktor kreiert. Es handelt sich eher um einen All-In-One-PC, welcher dank Akku auch mobil nutzbar ist. Zudem lässt sich die Neigung des Displays verstellen, um die Ergonomie zu steigern. An der Front lässt sich jedoch eine Tastatur andocken, sodass man dann dem Look eines Notebooks wieder nahe kommt. Verbaut wird im Kraftpaket ein Intel Core i9-8950HK, welcher dank offenem Multiplaktor auch übertaktet werden kann. Auch eine Nvidia GeForce RTX 2080 findet sich ein.

ASUS ROG Mothership 3 ASUS ROG Mothership 1 ASUS ROG Mothership 4

Weiterhin können bis zu drei NVMe SSDs im Raid 0 eingesetzt werden, was theoretisch in eine Geschwindigkeit von bis zu 8700MB/s münden kann. Der Abwärme der Komponenten stellt sich eine Kühlung bestehend aus acht Heatpipes und vier Kühlkörpern entgegen. Das IPS Display liefert auf 17,3" eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bei 144 Hz und G-Sync. Die Reaktionszeit liegt bei 3ms und bei der Farbraumabdeckung erreicht man 100% sRGB. Zudem verbaut man eine Klanglösung mit ESS Sabdre DAC und vier Lautsprechern mit 4W in der Front. Bei der Konnektivität stehen 2,5G Ethernet sowie Wi-Fi 6 AX200 (802.11ax) mit bis zu 2400Mbps zur Verfügung. Die opulente Ausstattung zollt jedoch auch ihren Preis und führt zu einem Gewicht von 4,7 kg.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung