8Pack Orion X2 - Der Über-PC

8Pack aka Ian Parry hat einen weiteren PC entwickelt - der 8Pack Orion X2. Dieser soll das leistungsstärkste System darstellen, welches je kreiert wurde. Insgesamt 26 Intel Rechenkerne sowie vier RTX Titan verteilen sich auf zwei Systeme.

 

 

8Pack Orion X2 1

In einem stark modifizierten Phanteks Enthoo Elite werkeln zwei Systeme. Dabei kann sich bereits das kleinere ITX System sehen lassen. Auf einem ASUS ROG Strix Z370I Gaming sitzt ein auf 5 GHz übertakteter Intel Core i9-9700K, welcher von 16GB DDR4-4000 RAM sowie einer Nvidia RTX Titan unterstützt werden. Desweiteren sind zwei Samsung 970 Pro mit 2TB (Raid 0) sowie eine Seagate BarraCuda mit 14TB verbaut.

8Pack Orion X2 2  8Pack Orion X2 2

Das Eigentlich System setzt auf das ASUS ROG Rampage VI Extreme Omega, also den Sockel 2066. Darauf macht sich ein Intel Core i9-7980XE mit 18 Kernen breit, welche mit 4,6 GHz laufen. Diesem stehen 128GB DDR4-3200 oder 64GB DDR4-3600 zur Seite. Für die Videoausgabe werden drei Nvidia RTX Titan mit je 24GB GDDR6 Videospeicher eingesetzt. Alternativ können auch zwei RTX TItan im NV Link Verbund eingesetzt werden. Zwei Samsung 970 Pro mit je 2TB und eine Seagatet IronWolf Pro 14TB runden die Hardware ab.

8Pack Orion X2 4 8Pack Orion X2 4 8Pack Orion X2 4

Zur Energieversorgung wird ein Super Flower Leadex in der 8Pack Edition mit 2000W verbaut. Beide Systeme sind mittels drei Kreisläufe Wassergekühlt, wobei Komponenten von EK, AquaComputer und Mayhems verbaut werden. Ein 480er Radiator ist für den 7890X sowie die NVMe Laufwerlke Zuständig, während sich ein 480er + 360er um die drei RTX Titan kümmern. Das ITX System wird von einem 360er Radiator versorgt. Desweiteren kommen auch einige maßgeschneiderte Bauteile zum Einsatz.

8Pack Orion X2 7 8Pack Orion X2 7 8Pack Orion X2 7

Das ganze hat natürlich auch seinen Preis. Hier muss man sich dann die Frage stellen Neuwagen oder PC. Denn bei Caseking kostet der 8Pack Orion X2 satte 39.999,90€.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).
Gesendet: 22 Feb 2019 13:33 von QiQa #15394
QiQas Avatar
Wow, was ein Schnäppchen. Für den Preis würde ich mir lieber ein Auto oder Haus kaufen.
40K sind wirklich übertrieben für einen PC. Vielleicht kann man dieses Teil aber auch irgendwann einmal mieten und somit etwas Spaß auf Zeit haben.
Gesendet: 22 Feb 2019 14:41 von Haligia #15395
Haligias Avatar
Wenn man bedenkt, dass die Hardware die verbaut ist mit allem zusammen rund 22k€ kostet, ist 40k€ Verkaufspreis "dezent" übertrieben. :blink:
Gesendet: 22 Feb 2019 17:13 von Henrik #15397
Henriks Avatar
Habe vergessen zu erwähnen, dass man beim Kauf auch drei Dosen "King Energy" gratis bekommt :D

Ja, der Preis ist echt happig. Eine reine Auflistung der Komponenten wird dem ganzen aber auch nicht gerecht. Heck und Midplate sind bspw. Distri-Platten und auch der AGB ist extra angefertigt. Nicht falsch verstehen, der Preis ist auch in meinen Augen jenseits von Gut und Böse...
Gesendet: 23 Feb 2019 10:55 von Erok #15398
Eroks Avatar
Ist denn der Kleinwagen mit dem der PC angeliefert wird im Preis inklusive ? ;)

Denke mal 32.000 Euro wären eher gerechtfertigt. Man lässt sich dieses Monster als wirklich sehr sehr gut bezahlen.

Schick und interessant ist er allemal :evil:

Greetz Erok

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming Headset

      Test: Lioncast LX55 (USB) Gaming HeadsetAuf der Basis eines Headsets hat Lioncast gleich zwei neue Geräte entwickelt. Das Lioncast LX55 arbeitet dabei als analoges Stereo Headset, während das Lioncast LX55 USB mit einer USB...

    • Test: Corsair Carbide 678C

      Test: Corsair Carbide 678C123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große...

    • Test: Corsair Crystal 680X RGB

      Test: Corsair Crystal 680X RGBMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm...

    • Test: Corsair K83 Wireless

      Test: Corsair K83 WirelessNach gefühlt unzähligen Gaming-Tastaturen kommt Corsair jetzt mit der K83 Wireless um die Ecke. Diese kompakte Tastatur mit Touchpad bzw. Joystick soll sich besonders im Umgang mit HTPCs oder...

    • Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHz

      Test: Patriot Viper RGB White 16 GB DDR4-3200MHzAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte...

Newsletter-Anmeldung