Netgear bringt Baby-Monitoring-System Arlo Baby auf den Markt

logo NetgearDer Netzwerkspezialist hat sich einem anderen Bereich gewidmet, wobei das neue Baby-Monitoring-System sicherlich von der Expertise profitiert. Die Netgear Arlo Baby Smart HD Monitoring Camera wacht über das Kinderzimmer und wartet mit einigen interessanten Features auf. Neben der Livebildübertragung, kann die Kamera beispielsweise bei Geräuschen oder Bewegungen Alarm schlagen.

Netgear Arlo 2

Die Kamera sorgt nicht nur tagsüber für eingestochen scharfes Bild in Full HD, sondern lässt auch während der Nacht dank Infrarot-LEDs einen Blick ins Kinderzimmer zu. Auch eine Aufnahme der Videos ist sieben Tage lang in der Cloud kostenlos möglich. Aber nicht nur visuell findet eine Überwachung statt. Mehrere Sensoren übermitteln auch die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, wodurch man auch die Umgebung im Blick hat.

Netgear Arlo 3 Netgear Arlo 4 Netgear Arlo 5

Ein Alarm (per Push-Nachricht oder E-Mail) kann bei Geräuschen und Bewegungen die Aufsichtsperson direkt informieren. Die Zweiwege-Audio nimmt einem dabei vielleicht den einen oder anderen Weg ab, da man mit dem Baby über die Arlo sprechen kann. Zudem kann die Arlo auch als Nachtlicht und Musikspieler genutzt werden. Für Flexibilität sorgt der integrierte Akku, welcher bis zu 4h Stunden Laufzeit ermöglicht.

Netgear Arlo 1

Verfügbarkeit und Preise

Die neue Arlo Baby Smart HD Monitoring Camera (ABC1000) mit Häschenohren ist ab sofort für 299€ erhältlich. Der dargestellte Tisch-/Wandständer schlägt mit 49,99€ zu buche. Für die Wechselhüllen im Katzen oder Dalmatiner-Look werden 34,99€ fällig.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung