Netgear Arlo Pro 2 vorgestellt – Kabellose Sicherheitskamera mit HD Videoaufnahmen in 1080p

logo arloAuf die preisgekrönte Arlo Pro Sicherheitskamera folgt die kabellose Arlo Pro 2, welche alle Stärken des Vorgängers besitzt, jedoch weitere Detailverbesserungen bietet. Aufnahmen erfolgen nun in 1080p HD und bieten damit eine höhere Qualität. Zudem kann sie nun auch mittels optionalen Solarpanel betrieben werden und unterstützt Amazons Alexa.

Netgear Arlo Pro 2 1

Das kompakte, unauffällige Gehäuse der Arlo Pro 2 ist wetterfest und kann dank kabellosen Betrieb fast überall eingesetzt werden. Damit ist sie optimal geeignet, alles wichtigen Bereiche diskret zu überwachen, egal welches Wetter vorherrscht. Die verbauten Akkus können dabei von einem optionalen Solarpanel geladen werden, sodass sie beinahe autark arbeitet.

Netgear Arlo Pro 2 2 Netgear Arlo Pro 2 3 

Durch die höhere Auflösung von 1080p wird nun auch ein Hereinzoomen ermöglicht, sodass mehr Details wahrgenommen werden können. Das Blickfeld der Kamera liegt bei 130° und sie verfügt zudem über eine Nachtsichtfunktion und Bewegungserkennung. Weiterhin sind ein Mikrofon sowie ein Lautsprecher integriert, sodass eine 2-Wege-Kommunikation möglich ist. Somit kann man von Unterwegs nicht nur alles Beobachten, sondern auch bspw. mit dem Postboten kommunizieren. Die Basisstation beinhaltet zusätzlich über eine Sirene, welche als Alarmfunktion genutzt werden kann.

Netgear Arlo Pro 2 5

Am Stromnetz angeschlossen, nutzt die Kamera das Look Back Feature, welches bereits 3s vor beginn einer Bewegungserkennung die Aufnahme startet. Auch die Nutzung der Activity Zone setzt einen Netzbetrieb vorraus. Dabei können Zonen im Bild festgelegt werden, in denen die Bewegungserkennung genutzt werden soll. Bei einer Erkennung erhält der Nutzer eine Push-Nachricht aufs Smartphone.

Netgear Arlo Pro 2 6

Beim Kauf inbegriffen ist ein Basis-Abo, welches innerhalb des Lebenszyklus des Modells bis zu fünf Kameras abdeckt und sieben Tage lang Cloud Storage der Videoaufnahmen ermöglicht. Zusätzliche Abos lassen auch eine kontinuierliche Aufnahme zu, sodass jede Minute überwacht wird.

Netgear Arlo Pro 2 7 Netgear Arlo Pro 2 8

Eingebunden werden kann die Arlo Pro 2 auch in andere Plattformen wie IFTTT und Samsung Smart Things. Arlo Skill in Kombination mit Amazons Alexa lässt nicht nur die Ansicht der Bilder auf Fire TV, sondern auch intuitive Sprachbefehle zu.

Preis und Verfügbarkeit

Die Arlo Pro 2 Einzelkamera ist ab sofort für 279,99€ erhältlich. Das Arlo Pro 2 Sicherheitskamerasystem mit zwei Kameras und einer Basisstation ist zu einer UVP von 619,99€ erhältlich.

Weiteres Zubehör

Arlo Ladestation

Die Schnellladestation nutzt zwei Ladeplätze, um bis zu zwei der wiederaufladbaren Arlo Pro oder Arlo Pro 2 Akkus simultan aufzuladen (69,99 €).

Netgear Arlo Pro 2 10

 

Arlo Pro wiederaufladbarer Akku

Mit einem zusätzlichen 2440mAh Lithium-Ionen-Akku und Schnellladeadapter für Arlo Pro und Arlo Pro 2 Kameras können Akkus sofort ausgetauscht und Ladezeiten verhindert werden (79,99 €).

Netgear Arlo Pro 2 11

 

Arlo Pro Skins

Ein Silikonmantel schützt die Arlo Pro und Arlo Pro 2 Kameras vor natürlichen Elementen und lässt die Kameras mit ihrer Umgebung verschmelzen. Erhältlich als Dreier-Set in Schwarz (39,99€) und Camouflage (39,99€).

Netgear Arlo Pro 2 13 Netgear Arlo Pro 2 14 Netgear Arlo Pro 2 15

 

Arlo Solarpanel

Mit ein paar Stunden direktem Sonnenlicht kann das Solarpanel genug Sonnenenergie speichern, um die Arlo Pro, Arlo Pro 2 und die Arlo Go Akku aufzuladen (99,99 €).

Netgear Arlo Pro 2 9

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair iCUE 465X RGB

      Test: Corsair iCUE 465X RGBCorsair hat nicht lange auf sich warten lassen, die iCUE-Gehäuse-Serie weiter aufzustocken. Mit dem Corsair iCUE 465X RGB hat man sich diesmal kein komplett neues Design ausgedacht,...

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

Newsletter-Anmeldung