Neues Tower Gehäuse von Corsair: Obsidian 1000D im Super-Tower-Format

logo corsairEs ist wahr - Corsair hat tatsächlich an einem neuen, superlativen Gehäuse getüftelt. Der "Super-Tower" ist wesentlich größer als zunächst angenommen und kann sogar zwei Computer-Systeme auf einmal fassen. Das Corsair 1000D hat aber noch zahlreiche weitere Features (...)

 

 

Corsair 1000D TG 07

Auf der CES 2018 hatte Corsair bereits drei Midi-Tower vorgestellt, nun folgt der Super-Tower. Natürlich schmiegt auch dieser sich mit Aluminium und vier großen, abgedunkelten Tempered-Glas-Elementen. Insgesamt 18 Lüfter sowie vier 480mm Radiatoren können problemlos einziehen.

Corsair 1000D TG 04

Besonders spannend ist die mögliche Installation von zwei getrennten, unabhängigen Computer-Systemen. Das Hauptsystem darf gerne mit dem E-ATX Faktor, das Zweit-System kann nur als Mini-ITX realisiert werden - das konnte bisher kein anderes Gehäuse. Für Datenträger hat das Corsair 1000D insgesamt 11 Einschübe.

Corsair 1000D TG 01 Corsair 1000D TG 02 Corsair 1000D TG 03

Spannend ist die Aufteilung des Gehäuses, so sind beide Systeme direkt aneinander angebracht - das primäre System regulär auf dem Mainboard-Tray, das sekundäre System nimmt auf der Netzeil- bzw. Zubehör-Abdeckung platz.

Corsair 1000D TG 05

Ein weiteres Highlight ist der Corsair Commander PRO, ein Controller, mit dem sich nur sechs Lüfter mit PWM bzw. RGB steuern lassen. Da ginge zu heutiger Zeit sicherlich mehr - vielleicht erwartet uns in naher Zukunft die optimale Lösung.

Corsair 1000D TG 06

Das I/O-Panel ist mit zwei USB 3.1 Typ C und vier USB 3.0 Anschlüssen ausgestattet, was für die heutige Zeit sehr anständig ist. Insgesamt macht das Gehäuse einen massiven Eindruck. Das Corsair 1000D ist ab sofort im Handel verfügbar, einen Preis konnten wir noch nicht ausfindig machen.

Quelle: Pressemitteilung

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: AMD Ryzen Threadripper 2950X

      Test: AMD Ryzen Threadripper 2950XIm letzten Jahr überraschte AMD ein klein wenig mit der Threadripper-Serie. Mit der Einführung der Überarbeitung der Zen Kerne bzw. Zen+, haben auch die CPUs des Sockel TR4 ein Update...

    • Test: LG 34GK950G - G-Sync Monitor

      Test: LG 34GK950G - G-Sync MonitorAuf der IFA in diesem Jahr wurde erstsmals der Öffentlichkeit gezeigt, die Rede ist vom neuen LG 34GK950G Gaming Monitor. Dieser richtet sich mit seinem G-Sync, den möglichen 120Hz und...

    • Test: Thermaltake Level 20 XT

      Test: Thermaltake Level 20 XTThermaltake's Level 20 Serie besteht seit Beginn aus vier Gehäusen, die alle einem Zweck nachkommen: gigantisch zu sein. In diesem Test präsentiert sich das Level 20 XT, das etwas...

    • Test: Lioncast LX30 Gaming Headset

      Test: Lioncast LX30 Gaming HeadsetEs ist schon wieder etwas Zeit verstrichen, seitdem  wir das letzte Headset auf dem Prüfstand hatten. Konkret haben wir einen Blick auf das Lioncast LX30 Gaming Headset geworfen. Dieses...

    • Test: MSI B450M Mortar

      Test: MSI B450M MortarKleine Gehäuse bzw. Systeme finden eine immer größere Beliebtheit, oder zumindest ebbt der Trend nicht ab. Doch dabei muss es nicht immer der kleinste Formfaktor sein, auch mit Micro-Atx...

Newsletter-Anmeldung