Corsair Vengeance RGB Pro Light Ehencement Kit - RAM Dummys für RGB Vollbestückung

logo corsairAls Gigabyte den Aorus RAM vorstellte, stießen die RAM-Dummys auf eine positive Resonanz, da man somit Lichteffekte ohne teure Module erhalten hat. Mit dem Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit geht man nun den selben Weg. Die Module sind optisch identisch zum entsprechenden DDR4 RAM und vervollständigen günstig das Lichtensemble.

 

 

 

Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit 4

Will man im Rechner das volle Leuchtprogramm auffahren, geht kein Weg an RGB RAM vorbei. Zu Zeiten von teuren Speicherchip-Preisen, kann das aber unter Umständen ein teures Unterfangen werden. Gerade wenn man auf einen Sockel mit acht RAM-Bänken setzt, jedoch gar nicht so viel RAM-Kapazität braucht. Corsair schafft hier nun Abhilfe. Damit man sein System komplett mit dem Corsair Vengeance RGB Pro Effekten bestücken kann, ohne dabei übermäßig viel Geld auszugeben, präsentiert man sogenannte RAM-Dummys. Die Module sehen identisch zum genannten Arbeitsspeicher aus, beinhalten allerdings nur die Beleuchtungseinheit.

Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit 1  Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit 2

Das Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit beinhaltet zwei solcher Module, welche entweder passend mit weißem oder schwarzem Heatspreader erhältlich sind. Ein Dual-Kit des Speichers kann also optisch simpel zu einem Quad-Kit erweitert werden. Die Lichteffekte können dabei natürlich identisch wie beim RAM mittels iCUE konfiguriert werden.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit soll etwa ab 13. Dezember 2019 erhältlich sein. Die UVP sieht der Hersteller für das schwarze und weiße Kit gleichermaßen mit $39,99 vor.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIe

      Test: Lian Li Strimer 8-Pin PCIeLian Li hat die zweite Runde eingeleitet. Wobei? Natürlich bei den leuchtenden Kabelverlängerungen. Mit dem Lian Li Strimer 8-Pin PCIe kann man nun auch seine Grafikkarte mit RGB-Kabeln...

    • XXL-Guide: Mesh-WLAN vorgestellt und im Performance-Check

      XXL-Guide: Mesh-WLAN vorgestellt und im Performance-CheckZuhause unzufrieden mit der WLAN Abdekung und du suchst nach Abhilfe? Eine Lösung könnte ein sogenanntes Mesh-Netzwerk darstellen. Da der Markt relativ unübersichtlich ist und...

    • Test: Thermaltake Level 20 VT

      Test: Thermaltake Level 20 VTWer auf Glas und RGB-Beleuchtung im und am PC steht, der wird um einen Besuch bei Thermaltake nicht herumkommen. Auch wenn man nicht der Trendsetter war, so ist man doch für Glas- und...

    • Test: Lioncast LK300 RGB Pro

      Test: Lioncast LK300 RGB ProDer Marke Lioncast ist zwar schon seit einigen Jahren am Markt, wurde jedoch erst durch das Sponsoring von verschiedenen E-Sport Mannschaften bekannt. Mittlerweile gehören neben Mäusen,...

    • Test: Datenwiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard Professional

      Test: Datenwiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard ProfessionalIn der Eile des Alltags kommt es vor, dass gewisse Dateien und Ordner mit unbedacht gelöscht werden. Am Ende des Tages leert man seinen Papierkorb, nun erscheint das Wiederherstellen...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung