Corsair Vengeance RGB Pro Light Ehencement Kit - RAM Dummys für RGB Vollbestückung

logo corsairAls Gigabyte den Aorus RAM vorstellte, stießen die RAM-Dummys auf eine positive Resonanz, da man somit Lichteffekte ohne teure Module erhalten hat. Mit dem Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit geht man nun den selben Weg. Die Module sind optisch identisch zum entsprechenden DDR4 RAM und vervollständigen günstig das Lichtensemble.

 

 

 

Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit 4

Will man im Rechner das volle Leuchtprogramm auffahren, geht kein Weg an RGB RAM vorbei. Zu Zeiten von teuren Speicherchip-Preisen, kann das aber unter Umständen ein teures Unterfangen werden. Gerade wenn man auf einen Sockel mit acht RAM-Bänken setzt, jedoch gar nicht so viel RAM-Kapazität braucht. Corsair schafft hier nun Abhilfe. Damit man sein System komplett mit dem Corsair Vengeance RGB Pro Effekten bestücken kann, ohne dabei übermäßig viel Geld auszugeben, präsentiert man sogenannte RAM-Dummys. Die Module sehen identisch zum genannten Arbeitsspeicher aus, beinhalten allerdings nur die Beleuchtungseinheit.

Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit 1  Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit 2

Das Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit beinhaltet zwei solcher Module, welche entweder passend mit weißem oder schwarzem Heatspreader erhältlich sind. Ein Dual-Kit des Speichers kann also optisch simpel zu einem Quad-Kit erweitert werden. Die Lichteffekte können dabei natürlich identisch wie beim RAM mittels iCUE konfiguriert werden.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Das Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit soll etwa ab 13. Dezember 2019 erhältlich sein. Die UVP sieht der Hersteller für das schwarze und weiße Kit gleichermaßen mit $39,99 vor.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung