Speedlink will mit der MYX Serie die RGB-Gelüste stillen. Die Serie umfasst aktuell vier Kits. Zum einen sollen MYX LED FAN und LED PC Kit das innere des Rechners beleuchten, zum anderen das MYX LED Monitor und Dual Monitor Kit für Ambiente Beleuchtung auf dem Schreibtisch sorgen.

Anmelden

evnbetter bezeichnet die eigenen Produkte als RGB-Evolution. Das Portfolio umfasst einen RGB-Controller sowie drei verschiedene Arten von Leuchtstreifen, welche auch als Kits angeboten werden.

Anmelden

NZXT hat das HUE 2 Ambient RGB Lightning Kit leicht überarbeitet. Die V2 bietet weiterhin den gleichen Funktionsumfang, bietet jedoch Detailverbesserungen in der Handhabung.

Anmelden

Der Hersteller ist dem Wunsch nach weiteren RGB Produkten nachgekommen und hat zur Kontrolle von adressierbaren LEDs den Aqua Computer farbwerk 360 entwickelt, mit dem man bis zu 360 adressierbare RGB Dioden ansteuern kann.

Anmelden

logo corsairUm das System optisch weiter zu pimpen, hat Corsair die vierte Generation der gesleevten Netzteilkabel vorgsetellt. Erweitert wird das Sortiment zu dem durch gesleevte Front-Panel Extension- sowie SATA-Kabel. Ein PCIe Riser zum Vertikalstellen der Grafikkarte wurde ebenfalls eingeführt.

Anmelden

logo corsairAls Gigabyte den Aorus RAM vorstellte, stießen die RAM-Dummys auf eine positive Resonanz, da man somit Lichteffekte ohne teure Module erhalten hat. Mit dem Corsair Vengeance RGB Pro Light Enhencement Kit geht man nun den selben Weg. Die Module sind optisch identisch zum entsprechenden DDR4 RAM und vervollständigen günstig das Lichtensemble.

Anmelden

logo coolermasterFür Modder hat Cooler Master den ATX 24-Pin 90° Adapter vorgestellt. Dieser winkelt den Mainboardanschluss zur Seite ab, damit man das Kabel weniger sichtbar verlgen kann. Eine Premium-Variante soll die Spannungsqualität verbessern.

Anmelden

logo NZXT neuWie wir in unserem Test zum NZXT H400i bereits zeigten, ist Beleuchtung ein wichtiges Thema bei NZXT, welches auch gut umgesetzt wird. Nun weitet man das Sortiment um 10 HUE 2 Produkte aus, nebst neuem RGB Controller.

Anmelden

logo tp linkDie smarte WLAN-Glühbirnen von TP-Link wurden einem Update unterzogen und sollen als KL110, KL120 und KL130 nun mit Verbesserungen in der Farbwiedergabe und dem Design daherkommen.

Anmelden

logo corsairNeben leuchtenden Tastaturen und Mäusen kommen nun auch immer mehr stark beleuchtete Lüfter und Gehäuse auf den Markt. Doch damit man alle LED-Komponenten auch ordentlich steuern kann, hat Corsair jetzt mit der neuen Corsair Commander Pro und Lighting Node Pro zwei Lüfter- und Beleuchtungssteuerungen vorgestellt.

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Alle AMD TRX40 Mainboards im Überblick

      Alle AMD TRX40 Mainboards im ÜberblickAMD hat den startschuss für den neuen Chipsatz TRX40 gegeben. Die üblichen verdächtigen Mainboard-Hersteller haben diesen gehört und mehr oder weniger sofort ihre Platinen mit dem besagtem...

    • Test: XPG Spectrix S40G 512GB

      Test: XPG Spectrix S40G 512GBMit der XPG Spectrix S40G hat der Hersteller RGB-Beleuchtung auch auf die M.2 Schnittstelle gebracht. Konkret handelt es sich um eine NVMe-SSD, welche auf der Vorderseite mit einem...

    • Test: MSI Vigor GK50 Low Profile

      Test: MSI Vigor GK50 Low ProfileAuch wenn die Cherry MX Low Profile Schalter schon gefühlt eine Ewigkeit erhältlich sind, werden nicht viele Tastaturen mit diesen bestückt. Ein Alternative stellen die Kailh Choc Switches dar,...

    • Tutorial: Corsair HD Lüfter lackieren

      Tutorial: Corsair HD Lüfter lackierenWer Wert auf die Optik seines verbauten Sysems legt, der kann sich manchmal auch schon an Kleinigkeiten stören. So gefiel mir nicht, dass sich die Corsair HD120 Lüfter im Corsair Crystal...

    • Test: beyerdynamic Amiron Wireless

      Test: beyerdynamic Amiron WirelessMit dem beyerdynamic Amiron Wireless widmen wir uns einem Kopfhörer der gehobenen Produktklasse. Optisch gibt es durchaus Parallelen zum beyerdynamic MMX300 Gen. 2, die Technik hinter dem...

Newsletter-Anmeldung