ASUS präsentiert neue Netzwerklösungen auf der CES 2020

ASUS hat im Bereich der Netzwerk-Komponenten einige Neuheiten präsentiert. Allen voran der neue Flaggschiff-Router ASUS RT-AX89X mit WiFi 6 und zweimal 10G LAN. Im Bereich der Mesh-Systeme zeigte man ZenWiFi AX und AC.

ASUS RT-AX89X

Das neue Top-Modell des Herstellers setzt auf acht gleichmäßig angeordnete Antennen und ein auffälligers Design. Die Menge an Antennen kommt auch nicht von ungefähr. Es handelt sich um einen 8x8 Dual-Band Router mit 1024-QAM bzw. WiFi 6. Im 2.4 GHz Band erreicht er eine Geschwindigkeit von bis zu 1148 Mbit/s und bis zu 4804 MBit/s im 5 GHz Band. MUMI-MO udn OFDMA sind zum Erreichen dieser Geschwindigkeiten natürlich ebenfalls an Bord. Zusätzlich hat man dem Router zwei 10 Gbit Ethernet-Anschlüsse spendiert, welche von weiteren

ASUS RT AX89X 1  ASUS RT AX89X 2ASUS RT AX89X 3

ASUS RT-AX86U

Der RT-AX86U siedelt sich unterhalb des Flaggschiffs an und wird vermutlich den RTAC86U früher oder später ablösen. Wie man leicht erkennen kann, setzt auch er auf den neuen WiFi 6 Standard. Bei der kombinierten Leistung des 2.4 GHz und 5 GHz Bandes spricht der Hersteller von bis zu 5,7 Gbit/s. Zudem profitiert er durch die Technologie bei der Netzwerkkapazität und -Abdeckung. Für Kabelgebundene Geräte steht ein 2.5 Gbit Ethernet sowie 1 Gbit Anschlüsse inklusive Link-Aggregation zur Verfügung, was jeweils als LAN oder WAN genutzt werden kann

ASUS ZenWiFi AX

Das ASUS ZenWiFi AX (XT8) könnte das ASUS AX600 RT-AX92U Mesh-System beerben. Denn auch hier kommt WiFi 6 zum Einsatz und ebenfalls eine Tri-Band-Auslegung. Eines der beiden 5 GHz Bänder wird dabei als dediziertes 4x4 Backhaul verwendet, sodass im Netzwerk bzw. zwischen dem Router und dem Knoten eine hohe Bandbreite besteht. Im Gegensatz zum genannten System ist aber auch da Fronthaul als WiFi 6 umgesetzt. Kombiniert bringen es die Bänder daher auf eine Bandbreite von bis zu 6,6 Gbit/s. Zusätzlich findet man nun neben drei 1 Gbit auch einen 2.5 Gbit Anschluss vor. Insgesamt genau das, was beim damaligen Test auf der Wunschliste stand. Für das Zweier-Set nennt der Hersteller eine UVP von 509,95€ sowie eine Verfügbarkeit ab Ende Januar (Schwarz) bzw. März (Weiß).

ASUS ZenWiFi AX XT8

ASUS ZenWiFi AC

Das ZenWiFi AC (CT8) ist optisch nahzu identisch, setzt hingegen aber "nur" auf WiFi 5 bzw. WLAN AC. Die kombinierte Bandbreite liegt hier daher bei 3 Gbit/s. Auch hier wird auf Tri-Band mit zwei 5 GHz Bändern sowie einem dediziertem 4x4 Backhaul gesetzt. Der 2.5 Gbit Ethernet-Anschluss fehlt jedoch. Insgesamt misst sich das System damit bspw. mit dem Netgear Orbi RBK50. Für das Zweier-Set nennt der Hersteller eine UVP von 439,95€ sowie eine Verfügbarkeit ab Ende Januar (Schwarz) bzw. März (Weiß).

 ASUS RT ZenWiFi AC CT8

 Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Scimitar RGB Elite

      Test: Corsair Scimitar RGB EliteDie Erneuerung des Maus-Lineups schreitet bei Corsair weiter voran. Diesmal betroffen ist die Corsair Scimitar RGB Elite, welche sich durch die zwölf seitlichen Tasten an MMO und...

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

    • Test: Cooler Master Hyper 212 Black Edition

      Test: Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung