ASUS ROG Rapture GT-AX11000 - WLAN für Gamer mit bis zu 11.000 MBit/s

logo asus neuAuf den ASUS RT-AX88U folgt der ASUS ROG Rapture GT-AX11000 als zweiter Wi-Fi 6 fähiger Router des Herstellers. Mit dem WLAN 802.11ax Standard erreicht der Gaming Router allerdings sogar bis zu 11.000 MBit/s statt "nur" 6.000 MBit/s und ist zudem mit weiteren Gamer-Gimmicks bestückt.

 

 

 ASUS ROG GT AX11000 1

Der ASUS ROG Rapture GT-AX11000 verwendet den neuen WLAN 802.11ax Standard und kombiniert dabei 4x4 MU-MIMO mit OFDMA. Dadurch kann die Netzwerkkapazität deutlich gesteigert werden und auch die Effizienz profitiert stark. Das Ergenis sind bisher unerreichte Bitraten per WLAN von bis zu 11.000 MBit/s. Für Gamer steht dabei ein dediziertes 5 Ghz Band zur Verfügung, sodass es nicht zu Engpässen mit anderen Datenpaketen kommen kann.  Der Kanal wird dabei immer automatisch so angepasst, dass auch hier keine Überschneidungen vorliegen. Zur Ping Verbesserung soll der Game Boost beitragen, welcher diesen um mehr als 33% senken soll. Eine Datenpriorisierung von Spieledaten wird mittels GameFirst IV realisiert. Weiterhin ist WTFast enthalten, was die schnellste Verbindung zu Game-Servern sucht, was den Ping noch weiter senken soll (bis zu 90%).

 ASUS ROG GT AX11000 1

Hardwareseitig arbeitet ein Quad Core Prozessor mit 1,8 GHz. Neu ist auch ein 2,5-Gbit Ethernet Anschluss, welcher mittlerweile auch auf manchen Mainbaords anzutreffen ist. Die übrigen Gigabit Ports können via Link Aggregation zu 2 Gbit Ports zusammengelegt werden. Das I-Tüpfelchen ist die Integration von ASUS Aura RGB Beleuchtung des Routers.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der ASUS ROG Rapture GT-AX11000 ist ab sofort zu einer UVP von 479.95€ erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung