AMD Ryzen 7 2700X 50th Anniversary Edition - Nur ein Gerücht?

AMD scheint zum Ende der Ryzen 2000 Perdiode noch ein neues Modell herauszubringen. Anlass ist wohl das fünfzigjährige Bestehen des Unternehmens, weshalb die CPU als AMD Ryzen 7 2700X 50th Anniversary Edition erscheinen soll.

 

 

Eine Jubiläums-CPU kennen wir aus der näheren Vergangenheit auch von Intel der Intel Core i7-8086K ist im Endeeffekt ein etwas schneller taktender 8700K. Ähnlich wird es wohl auhc AMD beim neuen Prozessor umsetzen. Die Basis dürften gut selektierte Ryzen 7 2700X sein, welche einen erhöhten Takt erfahren wird. Es wird also bei acht Kernen und 16 Threads bleiben. Interessant wird dabei sein, wie viel Takt AMD den Dies in 12nm zumuten wird bzw. kann. Serienmäßig taktet der 2700X bis 4,35 Ghz. Da der Fertigungsprozess sich über die Zeit verbessert, ist eine Taktzunahme nicht abwägig. Gebundled wird die CPU weiterhin mit dem Wraith Prism mit RGB-Beleuchtung.

amd ryzen 7 2700x 50th anniversary edition
Quelle: Twitter (@Dayman58)

Interessanterweise war der Prozessor in entsprechendem Shop mit einem geringeren Preis als der "normale" Ryzen 7 2700X gelistet. ~40 Dollar Unterschied war zwischen den Modellen auszumachen. Ob es sich einfach nur um einen Platzhalter handelte oder aber AMD Intel mit den letzten Zügen von Ryzen 2000 vor dem Start von Ryzen 3000 noch einmal einen Stoß geben will, bleibt abzuwarten. Interessant ist auch, das ebenfalls die Rede von einem Gigabyte X470 AOURS Gaming 7 WiFi 50th Anniversary Edition ist. Schlußendlich bleibt wieder abzuwarten, wie viel Wahrheitsgehalt in den vermeintlichen Leaks steckt oder nur jemand seinen Account pushen wollte.

 

Quelle: wccftech

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Nightsword RGB

      Test: Corsair Nightsword RGBNeben der Corsair M55 RGB Pro veröffentlichte der Hersteller gleichzeitig eine weitere, komplett neue Gaming-Maus: die Corsair Nightsword RGB. Die damit siebte Maus des Herstellers in...

    • Test: Cooler Master MasterBox Q500L

      Test: Cooler Master MasterBox Q500LKlein, kompakt und allseits modular - mit der MasterBox Q500L nimmt CoolerMaster sich einem neuen Trend an. Minimalistische Designs hat es vorerst nur für ITX-Setups gegeben, nun versucht...

    • Test: MSI Z390-A Pro

      Test: MSI Z390-A ProWill man seinen Intel Core Prozessor der neunten Generation übertakten, braucht es eine K-CPU sowie ein Mainboard mit Z-Chipsatz. Die Mainboards mit dem Z390 Chipsatz lassen sich diese...

    • Test: Cooler Master MK850

      Test: Cooler Master MK8502019 ist das Jahr der Tastaturen für Cooler Master. Mit der SK-Serie (z. B. Cooler Master SK630) zeigt man nach Corsair (Corsairs K70 RGB Mk.2 Low Profile) die ersten Eingabegeräte mit Cherry MX Low...

    • Test: Corsair M55 RGB Pro

      Test: Corsair M55 RGB ProWas diese Kategorie angeht, könnte es bei Corsair lauten "weiter geht die wilde Fahrt". Denn mit der Corsair M55 RGB Pro präsentiert der Hersteller bereits die sechste neue Maus im Jahr...

Newsletter-Anmeldung