Intel Core i9-9990XE - Extrem Stromhungrig

Der Intel Core i9-9990XE ist dem Namen nach zwar das Topmodell für den Sockel 2066, bietet jedoch nur 14 Kerne. Diese dürfen dafür bis über 5 GHz takten, was scheinbar die Energieaufnahme explodieren lässt.

intel core i9 9990xe 1

Der Intel Core i9-9990XE basiert nicht direkt auf dem i9-9940X, welche ebenfalls 14 Kerne besitzt. Intel zieht für die CPU den HCC-Die heran, welcher 18 Kerne besitzt, und selektiert aus diesen die besten Kerne heraus. Das spielt für den i9-9990XE eine besonders wichtige Rolle, da die CPU bis zu 5,1 GHz Takt erreichen soll. Auch auf allen Kernen sollen 5 GHz erreicht werden.

Die TDP ist daher bereits mit 255W höher als bei allen anderen Prozessoren des Sockels. Wie sich nun zeigte, ist die TDP hier tatsächlich kein Indiz für die Leistungsaufnahme. Denn mit entsprechendem Mainboard soll sich die CPU bei einer Spannung von bis zu 1,45V über 500W genehmigen. Es braucht aber nicht nur ein Mainboard vom Schlag eines ASUS ROG Rampage Extreme Omega, Gigabyte X299 Aorus Master oder ECGA X299 Dark, sondern vor allem auch eine besonders potente Kühlung. Selbst großen AiO Wasserkühlungen soll die Puste ausgehen, weshalb eine Custom Wasserkühlung die Pflicht ist, wenn man den hohen Boost nur annähernd halten will. Bei Tests mit einem 360er Radiator wurden auf allen Kernen 100 bis 110°C erreicht. Es wird also interessant sein, wie die OEMs diese CPU verbauen werden.

Quelle: youtube (der8auer)

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung