Intel Core i9-9900KFC - "Kentucky Fried Core" Edition in der Vorbereitung?

In den Release Notes des letzten AIDA64 Updates wurde erneut ein potentiell neuer Prozessor entdeckt. Hier wird ein Intel Core i9-9900KFC aufgelistet. Die Abkürzung der Fastfood-Kette könnte auf eine Parallele zur Broadwell-Serie hinweisen.

 

 

 

intel core i9 9900kfc

Ob den Entwicklern die Assoziation der Abkürzung KFC am Ende des geleakten Intel i9-9900KFC bewusst war? Wir wissen es nicht. Was sonst eigentlich für Kentucky Fried Chicken steht, dürfte am Ende des Prozessors vielleicht auf eine neue Ausbaustufe der neunten Intel Core Serie schließen lassen. Denn während das K für einen offenen Multiplikator und das F für ein Fehlen der Grafikeinheit steht, war das C bislang nur bei der Intel Broadwell Serie anzutreffen.

AIDA64 Intel Core i9 9900KFC

Deren alleinstellungsmerkmal war ein eDRAM, welcher der Grafikeinheit zur Seite stehen sollte, aber insgesamt eher als L4 Cache fungierte. Da der i9-9900KFC scheinbar keine Grafikeinheit besitzt, dürfte der vermeintliche Cache auch hier erneut zwischen L3 Cache und CPU agieren. Was es wirklich konkret mit der CPU auf sich hat, wird sich zeigen müssen. Ebenso, ob das Modell überhaupt den Markt erreicht.

 

Quelle: Anandtech

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung