Intel Non-K CPUs mit "Zahnpasta" ausgestattet - Resteverwertung bei Intel?

logo intelBereits als die Intel CPUs der neunten Generation das Licht erblickten, wurde spekuliert, dass nur die K-CPUs verlötet werden würden. Ein geköpfter Intel Core i5-9400F zeigte sich nun nicht nur mit "Zahnpasta", sondern bringt auch eine andere interessante Eigenschaft zum Vorschein.

 

 

 

Intels Core Prozessoren der letzten fünf Generationen standen in der Kritik dafür, dass der Hersteller hier statt einer Verlötung von Die und IHS (integrated Heatspreader) auf sogenannte "Zahnpasta" setzte. Gemeint ist hiermit eine Wärmeleitpaste, welche nicht zu einer so guten Wärmeabfuhr führte, wie es von sTIM (soldered thermal interface material) gewohnt war. Hier hat man mit dem Coffee Lake Refresh aka der Intel Core 9000-Serie nachgeholfen. Allerdings scheint dies auch nur die Halbwahrheit zu sein. Denn scheinbar sind nur die K-CPUs, also mit offenem Multiplikator der Fall. Da erst seit kurzem das Lineup um non-K CPUs ergänzt wurde, wurde dieser Fakt auch erst jetzt überprüft. So hat sich @momomo_us (Twitter) einen i5-9400Fzur Brust genommt und geköpft. Zum Vorschein kam dabei Wärmeleitpaste, statt Lot.

Doch nicht nur dies kam zum Vorschein. Der gezeigte i5-9400F weist einen anderen IHS und kleineren Die als ein zum Vergleich herangezogener Intel Core i5-9600K vor. Statt also beim neuen 8-Kern Die (P0 Stepping) zwei Kerne zu deaktivieren, kommt hier weiterhin der "alte" 6-Kern Die (U0 Stepping) zum Einsatz.

Dies zeigt sich z. B. auch beim Vergleich der Rückseite mit einem i7-8086K, da die Anordnung der Transistoren komplett identisch ist. Und auch die PCB Dicke entspricht nicht dem danebenliegenden Inte Core i9-9900K. Ein 9400F mit P0 Stepping soll jedoch ebenfalls erhältlich sein. Ob dieser verlötet sein wird, ist noch nicht sicher. Gleiches gilt natürlich auch für die anderen Prozessoren der Serie, welche ohne freien Multiplikator daherkommen.

 

Quelle: Twitter (@momomo_us)

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 500€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 500€Zeit für einen neuen Gamer-PC? In unserer neuen Kategorie präsentieren wir euch unsere Empfehlungen für Setups einer bestimmten Preisklasse. Im Fokus steht dabei immer die maximale...

    • Test: HyperX Pulsefire Core und Fury S

      Test: HyperX Pulsefire Core und Fury SHyperX gehört seit langen zu den Größen im PC Peripherie Markt. Neben den mehrfach ausgezeichneten Cloud Headsets, gesellen sich unterschiedliche Tastaturen, Mäuse und auch Mauspads zum...

Newsletter-Anmeldung