Gerüchteküche: Intel Core i9-9900K, i7-9700K und i5-9600K Spezifikationen

logo intelAuf Coolaler sind die vermeintlichen Spezifikationen der folgenden Intel CPUs mit mehr als sechs Kernen aufgetaucht. Die Informationen lassen keine Fragen bzgl. des i9-9900K, i7-9700K und i5-9600K offen und nennen Taktraten von bis zu 5 GHz beim Topmodell mit acht Kernen bzw. 16 Threads.

 

Die Seite Coolaler galt in der Vergangenheit als recht gute Quelle, wenn es um die „Vorhersage“ der neuen CPU Generationen ging. Dennoch wollen noch einmal betonen, dass die Informationen nicht von offizieller Seite bestätigt wurden und deren Wahrheitsgehalt somit mit Vorsicht zu genießen ist.

Intel Core i9 9900K i7 9700K i5 9600K Spezifikationen Leak

Aufgeführt werden drei Prozessoren mit K-Suffix. Während der i5-9600K wie auch der Vorgänger mit sechs Kernen angegeben wird, scheint es beim Nachfolger des i7-8700K, dem i7-9700K eine Änderung zu geben. Dieser soll mit acht Kernen ohne SMT daherkommen und nicht mit sechs Kernen mit SMT. Somit stehen hier zwar zwei echte Kerne mehr zur Verfügung, die Threadanzahl schrumpft aber von 12 auf acht. Das Topmodell der i9-9900K kommt im Vollausbau mit acht Kernen und 16 Threads. Wir finden es etwas verwunderlich, dass man keinen Nachfolger mit sechs Kernen und SMT ins Rennen schickt. Es wird daher sehr spannend zu sehen sein, wie die i7-X700K CPUs im Vergleich abschneiden.

 

  Kerne/
Threads
Takt
(Basis)
Turbo
1 / 2 / 4 / 6 / 8 Kerne
L3-Cache TDP Preis
Core i9-9900K 8/16 3,6 GHz 5,0 / 5,0 / 4,8 / 4,7 / 4,7 GHz 16 MB 95 W ?
Core i7-9700K 8/8 3,6 GHz 4,9 / 4,8 / 4,7 / 4,6 / 4,6 GHz 12 MB 95 W ?
Core i7-8700K 6/12 3,7 GHz 4,7 / 4,6 / 4,4 / 4,3 / – GHz 12 MB 95 W $ 359
Core i5-9600K 6/6 3,7 GHz 4,6 / 4,8 / 4,7 / 4,6 / – GHz 9 MB 95 W ?
Core i5-8600K 6/6 3,6 GHz 4,3 / 4,2 / 4,2 / 4,1 / – GHz 9 MB 95 W $ 257

An der Taktschraube wurde bzw. wird auch einmal mehr geschraubt. Zumindest was die Turbo-Stufen angeht. Interessanterweise werden sogar alle Taktstufen aufgeführt. Im Vergleich mit den Vorgängern werden teilweise erheblich Sprünge angegeben. Der i5-9600K verzeichnet beinahe in jedem Auslastungsszenario ~500 MHz mehr Takt als der 8600K. Beim i7-9700K beträgt das Plus an Frequenz immerhin noch 200-300 MHz. Noch höher soll das Topmodell takten. In der Spitze sogar mit 5 Ghz bei Singelcore- und Dualcore-Last. Dass diese Leistungen weiterhin bei einer TDP von 95W erreicht werden sollen, kann man etwas am Basis-Takt erkennen. Dieser ist beim 9600K um 100 MHz zwar gestiegen, beim 9700K und 9900K jedoch um 100 MHz verringert worden im Vergleich zum 8700K.

Quelle: Coolaler via ComputerBase

 

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 25 Jul 2018 14:29 von kadney #14392
kadneys Avatar
Ich bin mal gespannt wie viel der i9 am Ende kostet und wie es mit der Wärme und dem Stromverbrauch aussieht. 4,7GHz Allcore Turbo über 8 Kerne bei 95W TDP. :blink:
Das dürfte nächstes Frühjahr ein spannendes Duell zwischen Zen2 und Coffe Lake(?) werden.
Gesendet: 25 Jul 2018 15:07 von Henrik #14393
Henriks Avatar
Die Wärmeabfuhr und Leistungsaufnahme finde ich auch spannend. Gerade in Hinblick darauf, ob auch die günstigeren 1151 Boards gewappnet sein werden. Über eine Verlötung der Achtkerner wird ja auch spekuliert, obwohl ich das nicht als gesichert sehe. Skylake-X hat js auch nur Paste unterm IHS...
Den Kampf gegen Zen 2 finde ich auch interessant. Mal gucken wie Amd kontert. Takt oder/und Kerne mit weiteren Optimierungen...

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung