AMD Ryzen Threadripper 2990X - Erste Infos zu den Taktraten

Logo AMDAuf der Computex 2018 wurde Intels Cascade Lake-X mit bis zu 28 Kernen überraschend durch AMDs neuen Threadripper 2000 mit bis zu 32 Kernen gekontert. HKEPC hat nun scheinbar schon erste Infos zum AMD Ryzen Threadripper 2990X vorliegen.

 

Der Monster Multi-Chip wird als Revision PIR-B2 ausgelesen, setzt demnach wirklich auf die Pinnacle Ridge Dies aka Zen+ im 12nm Prozess. Der CPU-Z Screenshot zeigt aber auch weitere interessante Infos. So wird die TDP nun mit 250W statt 180W angegeben. Vermutlich auch der Grund, weshalb MSI (MEG X399 Creation) und Gigabyte (X399 Aorus Extreme) neue Boards zeigten, welche eine größere Spannungsregulierung spendiert bekommen haben. Da vier Zeppelin Dies mit je acht Kernen zum Einsatz kommen, ist natürlich auch der Cache-Ausbau verdoppelt worden. 64MB L3-Cache sind somit vorhanden.

AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 Cores 4 2 GHz 1 AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 Cores 4 2 GHz 2

Aber auch bei den Taktraten konnte HKEPC bereits Informationen liefern. Der Basis-Takt soll bei 3GHz liegen. Der All-Core Turbo fällt mit 3,4GHz nicht mehr so hoch wie beim 1950X (3,7GHz) aus. Im Precision Boost soll der 2990X einen Takt von 4GHz erreichen, welcher durch XFR2 noch einmal um 200MHz auf 4,2GHz erhöht werden kann. Desweiteren ist die Rede von einem direkten Nachfolger des 1950X, welcher dann wohl 2950X heißen wird. Für den 24 Kerner ist die Bezeichnung 2970X angedacht. Infos gibt es zu diesen Modelle allerdings noch nicht.

 

CPU Kerne / Threads Takt (Basis / AllCore Turbo / XFR) TDP
AMD Ryzen Threadripper 1950X 16 / 32 3,8 / 4,0 / 4,2 180W
AMD Ryzen Threadripper 2950X 16 / 32 ? / ? / ?
?
AMD Ryzen Threadripper 2970X 24 / 48 ? / ? / ? ?
AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 / 64 3,0 / 3,4 / 4,2 250W

 

Die Übertaktbarkeit liegt angeblich auch auf einem ähnlichen Niveau wie bei Ryzen 2000 liegen, wobei eine so hohe Kernzahl die Gefahr birgt, dass ein Kern den angestrebten Takt nicht halten kann ungemein höher ist. Mit einer Corsair H150i und einer Spannung vn 1,38V konnte ein stabiler Takt von 4,12GHz erreicht werden. Im Cinebench R15 wurde mit diesen Settings ein Score von 6.399 Punkten erreicht.

AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 Cores 4 2 GHz 3

 

Quelle: HKEPC

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Thermaltake Level 20 XT

      Test: Thermaltake Level 20 XTThermaltake's Level 20 Serie besteht seit Beginn aus vier Gehäusen, die alle einem Zweck nachkommen: gigantisch zu sein. In diesem Test präsentiert sich das Level 20 XT, das etwas...

    • Test: Lioncast LX30 Gaming Headset

      Test: Lioncast LX30 Gaming HeadsetEs ist schon wieder etwas Zeit verstrichen, seitdem  wir das letzte Headset auf dem Prüfstand hatten. Konkret haben wir einen Blick auf das Lioncast LX30 Gaming Headset geworfen. Dieses...

    • Test: MSI B450M Mortar

      Test: MSI B450M MortarKleine Gehäuse bzw. Systeme finden eine immer größere Beliebtheit, oder zumindest ebbt der Trend nicht ab. Doch dabei muss es nicht immer der kleinste Formfaktor sein, auch mit Micro-Atx...

    • Test: Lioncast LM50 Gaming Maus

      Test: Lioncast LM50 Gaming MausIm heutigen Test widmen wir uns mal wieder einem Nager. Die Lioncast LM50 wurde als eSportler-Maus entwickelt bzw. so beworben, was sich durch verschiedene Aspekte deutlich zeigen soll....

    • Test: Corsair Hydro Series H100i & H115i RGB Platinum

      Test: Corsair Hydro Series H100i & H115i RGB PlatinumMit dem Zusatz "PRO" in der Bezeichnung hatte Corsair beim Vengeance RGB den Wechsel von einfarbigen zu mehrfarbigen RGB LEDs eingeläutet. Bei den AiO Wasserkühlungen hatte man zuvor...

Newsletter-Anmeldung