AMD Ryzen Threadripper 2990X - Erste Infos zu den Taktraten

Logo AMDAuf der Computex 2018 wurde Intels Cascade Lake-X mit bis zu 28 Kernen überraschend durch AMDs neuen Threadripper 2000 mit bis zu 32 Kernen gekontert. HKEPC hat nun scheinbar schon erste Infos zum AMD Ryzen Threadripper 2990X vorliegen.

 

Der Monster Multi-Chip wird als Revision PIR-B2 ausgelesen, setzt demnach wirklich auf die Pinnacle Ridge Dies aka Zen+ im 12nm Prozess. Der CPU-Z Screenshot zeigt aber auch weitere interessante Infos. So wird die TDP nun mit 250W statt 180W angegeben. Vermutlich auch der Grund, weshalb MSI (MEG X399 Creation) und Gigabyte (X399 Aorus Extreme) neue Boards zeigten, welche eine größere Spannungsregulierung spendiert bekommen haben. Da vier Zeppelin Dies mit je acht Kernen zum Einsatz kommen, ist natürlich auch der Cache-Ausbau verdoppelt worden. 64MB L3-Cache sind somit vorhanden.

AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 Cores 4 2 GHz 1 AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 Cores 4 2 GHz 2

Aber auch bei den Taktraten konnte HKEPC bereits Informationen liefern. Der Basis-Takt soll bei 3GHz liegen. Der All-Core Turbo fällt mit 3,4GHz nicht mehr so hoch wie beim 1950X (3,7GHz) aus. Im Precision Boost soll der 2990X einen Takt von 4GHz erreichen, welcher durch XFR2 noch einmal um 200MHz auf 4,2GHz erhöht werden kann. Desweiteren ist die Rede von einem direkten Nachfolger des 1950X, welcher dann wohl 2950X heißen wird. Für den 24 Kerner ist die Bezeichnung 2970X angedacht. Infos gibt es zu diesen Modelle allerdings noch nicht.

 

CPU Kerne / Threads Takt (Basis / AllCore Turbo / XFR) TDP
AMD Ryzen Threadripper 1950X 16 / 32 3,8 / 4,0 / 4,2 180W
AMD Ryzen Threadripper 2950X 16 / 32 ? / ? / ?
?
AMD Ryzen Threadripper 2970X 24 / 48 ? / ? / ? ?
AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 / 64 3,0 / 3,4 / 4,2 250W

 

Die Übertaktbarkeit liegt angeblich auch auf einem ähnlichen Niveau wie bei Ryzen 2000 liegen, wobei eine so hohe Kernzahl die Gefahr birgt, dass ein Kern den angestrebten Takt nicht halten kann ungemein höher ist. Mit einer Corsair H150i und einer Spannung vn 1,38V konnte ein stabiler Takt von 4,12GHz erreicht werden. Im Cinebench R15 wurde mit diesen Settings ein Score von 6.399 Punkten erreicht.

AMD Ryzen Threadripper 2990X 32 Cores 4 2 GHz 3

 

Quelle: HKEPC

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600

      Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600Hat hier jemand RGB gesagt? Logo! Erneut hat Corsair das eigene Portfolio durch ein RGB Produkt aufgestockt. Betroffen ist die Vengeance DDR4-Serie, welche zwar bereits als RGB Variante...

    • Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700

      Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700Bevor sich das Ryzen 2000 Lineup demnächst noch durch kleinere Modelle mit vier Kernen (AMD Ryzen 3 2300X) vergrößert, haben wir uns noch einmal einen Sechs- sowie Achtkerner geschnappt und...

    • Test: Corsair T2 Road Warrior

      Test: Corsair T2 Road WarriorEin gutes dreiviertel Jahr nach dem letzten Test eines Gaming-Stuhls haben wir uns dieser Produktkategorie erneut gewidmet. Das hier vorgestellte Sitzmöbel stammt dabei wieder vom selben...

    • Test: Iiyama ProLite XUB2492HSU

      Test: Iiyama ProLite XUB2492HSUWer viel Wert auf ergonomische Eigenschaften legt und sich hauptsächlich mit Office-tätigkeiten durch den Alltag schlägt, der braucht weder FreeSync, G-Sync oder andere Wunderwaffen aus der...

    • Test: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2

      Test: be quiet! Dark Base Pro 900 rev. 2Flaggschiff des Herstellers be quiet! im Gehäuse-Bereich ist auch in 2018 weiterhin das Dark Base Pro 900. Auf der Computex präsentierte sich der Full-Tower in einer überarbeiteten...

Newsletter-Anmeldung