Intel Cascade Lake-X – Neuer Zündstoff mit bis zu 28 Kernen

logo intelNeben dem Jubiläums-Prozessor Intel Core i7-8086K zeigte Intel zudem eine Überraschung. So soll Intel Cascade-X die bisherigen HEDT Skylake-X CPUs ersetzen. Mit einher geht die Erhöhung des maximalen Ausbaus von 18 auf 28 Kerne.

CPUs mit bis zu 28 Kernen hat Intel mit Skylake-SP zwar bereits im Programm, jedoch nicht als Single-Sockel Prozessor. Die Cascade-X CPUs werden also vermutlich genau auf diesen Prozessoren basieren. Demzufolge wäre aber auch ein Wechsel des Mainboards erforderlich. Denn die Skylake-SP Chips sitzen auf dem LGA 3647 Sockel und sind somit nicht mit dem LGA 2066 kompatibel, vermutlich. Guckt man sich alleine die Größe der Skylake-SP Dies an, dürfte es aber schon recht unwahrscheinlich sein, dass man die 28 Kerne auf den Sockel 2066 bringt. Auch das Hexa Channel Speicherinterface spricht gegen den Sockel.

Intel Cascade X Computex 2018 

Während der Präsentation zeigte Intel den 28 Kerner mit einem Takt von 5GHz auf allen Kernen. Dabei wurde Cinebench R15 Run gezeigt, welcher 7.334 Punkte ausspuckte. Wie hoch der Serientakt ausfallen wird, kann nur gemutmaßt werden. Der Basistakt wurde mit 2,7GHz angezeigt, was immerhin schon einmal 200 MHz mehr als beim bisherigen Top-Modell Intel Xeon Platinum 8180 sind.

Quelle: Intel via Twitter

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung