Intel Core i9-9990XE - 5GHZ HEDT Monster

logo intelAnandtech hat über verschiedene Quellen Informationen zu einem neuen Intel Prozessor gesammelt. Demnach soll der Intel Core i9-9990XE zwar nur 14 Kerne bieten, dafür aber mit bis zu 5 GHz boosten. Gedacht ist die CPU allerdings scheinbar nur für den OEM Markt.

Weiterlesen: Intel Core i9-9990XE - 5GHZ HEDT Monster

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).
Gesendet: 15 Jan 2019 22:54 von AlexKL77 #15131
AlexKL77s Avatar
Oha, da werden ein paar Scheine rollen...
Aber 255 Watt TDP sind schon eine Ansage.
Gesendet: 16 Jan 2019 12:37 von Kabs #15133
Kabss Avatar
Also von der Power her ist das natürlich echt krass. Aber mal sehen was die ersten Benchmarks und Tests generell sagen.
Gesendet: 16 Jan 2019 12:41 von Henrik #15134
Henriks Avatar
Dazu müsste das Teil zuersteinmal den Weg in irgendeine eine Redaktion finden. Der Verkauf soll aber ja in mehren Auktionen nur an OEMs stattfinden. Man kann also wirklich schlecht abschätzen wie/wo/wann man den überhaupt mal in Aktion sehen wird. Dass Intel die CPU für Tests zur Verfügung stellt, kann ich mir eher schlecht vorstellen.
Gesendet: 16 Jan 2019 13:55 von Kabs #15135
Kabss Avatar
Naja, irgendwas taucht 100% auf. Wie immer halt. Kann ja auch gut sein das es die typische "Super Geheim" Marketing Masche ist und er doch ganz normal dann auf den Markt kommt.

Nach den ganzen angeblichen Leaks(siehe AMD 3000er)... ist das ja alles nix neues mehr.

Aber mal sehen. Kaufen werde ich mir den eh nicht.

AMD Ryzen 3000 - Zen 2 geht mit PCIe 4.0 an den Start

logo AMD RyzenNeben der neuen AMD Radeon VII führte der Hersteller auch die dritte AMD Ryzen Generation kurz vor. Dabei wurde das vermutete Chiplet-Design bestätigt, ebenso wie die Bereitstellung von PCI Express Lanes der vierten Generation. Bei vergleichbarer Leistung, zeigte sich ein Prozessor Live mit deutlich besser Effizienz als die Konkurrenz.

Weiterlesen: AMD Ryzen 3000 - Zen 2 geht mit PCIe 4.0 an den Start

Anmelden

AMD Ryzen 3000 Mobile macht den Anfang

logo AMD RyzenStatt die Desktop Prozessoren auf Zen 2 Basis vorzustellen, machten die mobilen Ableger den Anfang. Anders als man bei der Bezeichnung vermuten könnte, bauen diese auf Zen +. Die Verbesserungen von AMD Ryzen 3000 Mobile betreffen daher hier nur eine leichte Erhöhung der Taktraten.

Weiterlesen: AMD Ryzen 3000 Mobile macht den Anfang

Anmelden

AMD legt Athlon 220GE und 240GE nach

Logo AMDNachdem AMD Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G die ersten APUs mit Zen CPU und Vega GPU Architektur darstellten, wurden der AMD Athlon 200GE mit gleichen Vorteilen als günstiger Ableger veröffentlicht. Dieser erhält nun mit dem Athlon 220GE und 240GE dezent stärkere Geschwister.

Weiterlesen: AMD legt Athlon 220GE und 240GE nach

Anmelden

AMD Ryzen 3000 Vorstellung auf der CES 2019? Gerüchteweise mit bis zu 16 Kernen

logo AMD RyzenNach dem Erfolg der Ryzen 1000 und 2000 Serie, warten alle Hardware-Enthusiasten gespannt darauf, was AMD mit der nächsten Generation aus dem Hut zaubert. Gerüchten zu folge, muss man sich für endgültige Fakten bis zur CES 2019 gedulden. Diese besagen aber auch, dass man bei AMD Ryzen 3000 mit bis zu 16 Kernen auf Sockel AM4 und mit bis zu 5,1GHz rechnen kann.

Weiterlesen: AMD Ryzen 3000 Vorstellung auf der CES 2019? Gerüchteweise mit bis zu 16 Kernen

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).
Gesendet: 07 Dez 2018 19:32 von QiQa #14811
QiQas Avatar
Uiuiui jetzt tut sich aber so langsam etwas. Amd setzt Intel ganz schön unter Druck. Es wird ein interessantes Jahr 2019 glaube ich.
Gesendet: 07 Dez 2018 19:35 von Louis #14812
Louiss Avatar
Man munkelt, man munkelt...

Wieviel Wahrheit tatsächlich dahinter steckt wird sich noch früh genug zeigen.
Gesendet: 08 Dez 2018 10:51 von Haligia #14816
Haligias Avatar
Die Anzahl der Kerne könnten ja richtig sein, aber diese geleakten Taktraten finde ich als sehr unwahrscheinlich. Ich vermute wieder 100-300MHz Grund- & Boosttakt mehr gegenüber den aktuellen Ryzen 2000 CPUs.
Gesendet: 08 Dez 2018 11:35 von Henrik #14818
Henriks Avatar
Ich bin mir ehrlich gesagt auch noch nicht so ganz sicher, wie ich die Meldung einschätzen soll. Einerseits packt eigentlich fast jeder 2700X ~4,3 GHz All Core, andererseits erscheint es mir doch etwas utopisch, dass der 3700X mit der selben TDP bereits einen Basistakt von 4,2 GHz haben soll und das bei vier Kernen mehr.

Intel Skylake X Refresh Prozessoren offiziell erhältlich

logo intelGanz neu ist die Meldung der Intel Core Skylake X Refresh CPUs zwar nicht, nun sollen diese aber offiziell erhältich sein. Die Änderungen betreffen die Wärmeverbindung sowie Änderungen in Bezeichnung und Cache-Ausbau.

Weiterlesen: Intel Skylake X Refresh Prozessoren offiziell erhältlich

Anmelden

Intel Core i5-9600K, i7-9700K und i9-9900K offiziell vorgestellt

logo intelNachdem man eigentlich bereits durch andere Kanäle die Daten zu den neuen Intel CPUs erfahren konnte, hat der Hersteller die neuen Prozessoren nun offiziel vorgstellt. Eine Überraschung hält nur der Core i5-9600K bereit, i7-9700K und i9-9900K kommen wir erwartet.

Weiterlesen: Intel Core i5-9600K, i7-9700K und i9-9900K offiziell vorgestellt

Anmelden

Intel Xeon W-3175X - 28 Kerne ohne OC-Sperre

logo intelAuf der Computex hatte Intel bereits angekündigt, dass man die HEDT Plattform weiter ausbaut und dazu Cascade Lake-X einsetzt. Die  Leistugnskrone dieser Plattform soll der Intel Xeon W-3175X sein, welcher trotz der Xeon Nomenklatur einen freien Multiplikator erhält.

Weiterlesen: Intel Xeon W-3175X - 28 Kerne ohne OC-Sperre

Anmelden

Intel soll HEDT Plattform in Z399 und X599 splitten

logo intelAuf der Computex 2018 gab es sozusagen das Battle der Kerne. Intel zeigte die HEDT Plattform mit bis zu 28 Kernen, was AMD mit dem 2990WX und 32 Kernen konterte. Durch den anderen Sockel ist Intel nun mehr oder weniger dazu gezwungen die HEDT Plattform zu splitten.

Weiterlesen: Intel soll HEDT Plattform in Z399 und X599 splitten

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 04 Okt 2018 14:50 von Junatic #14570
Junatics Avatar
Da sieht doch jetzt schon kaum ein Neuling mehr durch. Das wird ja immer schlimmer.
Gesendet: 10 Okt 2018 08:41 von Henrik #14582
Henriks Avatar
Da zählst du dich aber nicht zu, oder? :lol:

Intel will 1 mrd investieren um Lieferengpässe einzudämmen

logo intelDass Intel Probleme hat, das komplette Lineup aus Prozessoren und Chipsätzen im 14nm Prozess in hohen Mengen produzieren zu können, war bereits des öfteren Thema bei uns. Nun versucht der Hersteller scheinbar mit einer hohen Investition die Wogen zu glätten.

Weiterlesen: Intel will 1 mrd investieren um Lieferengpässe einzudämmen

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: WD Black NVMe SSD 500 GB

      Test: WD Black NVMe SSD 500 GBWestern Digital nutzt zur Unterscheidung der verschiedenen Laufwerke seit jeher "Farbcodes", wobei Black immer für das schnellste Modell steht. Gleiches System nutzt man auch bei SSDs....

    • Test: Arctic Z2-3D - Monitorhalterung

      Test: Arctic Z2-3D - MonitorhalterungAuch wenn große Bildschirme wie der LG 32GK850G ein Multimonitor-Setup für viele obsolet machen, gibt es immer noch genug Einsatzzwecke, bei denen zwei seperate Monitore mehr sinn machen, als...

    • Test: Sharkoon PURE STEEL RGB

      Test: Sharkoon PURE STEEL RGBMidi-Tower mit vier adressierbaren RGB Lüftern zum günstigen Preis? Ja, das geht! Sharkoon präsentierte das PURE STEEL RGB Gehäuse im Herbst 2018 und macht der Konkurrenz ordentlich Druck....

    • Test: beyerdynamic Custom Game

      Test: beyerdynamic Custom GameDie beyerdynamic Custom-Serie war bislang nur als reiner Kopfhörer erhältlich. In der Leistung konnte das beyerdynamic Custom One Pro uns aber bereits überzeugen. Die Neuauflage der Serie...

    • Test: Corsair Harpoon RGB Wireless

      Test: Corsair Harpoon RGB WirelessBei der Corsair Harpoon RGB Wireless handelt es sich nicht um eine komplette Neuentwicklung. Bereits 2016 stellte der Hersteller die Harpoon RGB vor, welche sich unseren Preis Leistungs...

Newsletter-Anmeldung