Philips 499P9H - Volle Breitseite für Profis

logo philipsMit dem Philips 499P9H hat auch Philips einen Ultra-Wide Monitor im 32:9 Format vorgestellt. Der 49 Zoll große Bildschirm vereint eine große Bildfläche mit scharfem Bild und intelligenten Features.

 

 

Philips 499P9H 1

Obwohl der Monitor über AdaptiveSync verfügt, wird nicht der Gamer ins Visier genommen. Beglückt werden soll der Profi. Profitieren soll dieser von einer Bildfläche, welche zwei 27 Zoll Monitoren entspricht. Um die breite Fläche (32:9) im Auge zu behalten, ist der Monitor mit einem Curved VA-Panel (1800R) versehen. Die Auflösung beträgt 5120 x 1440 Pixel (Dual Quad HD), sodass Inhalte scharf abgebildet werden (109 PPI). Das Farbspektrum wird mit 103% NTSC, 121% sRGB und 91% Adobe RGB angegeben. Weiterhin soll eine Helligkeit von 400 Nits erreicht und auch HDR400 erfüllt werden.

Philips 499P9H 2  Philips 499P9H 3

An Bequemlichkeiten bietet der 499P9H einen USB 3.1 Gen2 Typ-C Hub mit Upstream und drei Downstreams. Ein angeschlossenes Notebook profitiert nicht nur von diesem Hub, sondern auch dem RJ45 (GBit) Anschluss und wird dabei mit bis zu 65W geladen (USB-PD Ver. 2.0). Dewsweiteren sind Audio-Anschlüsse sowie zwei HDMI 2.0 und ein DisplayPort 1.4 Eingang vorhanden. Ein KVM Switch ist ebenfalls an Bord, sodass man auch zwei Geräte gleichzeitig am Monitor betreiben kann, ohne lästiges Umstecken. Zwei 5W Lautsprecher und eine FHD Pop-up-Kamera mit Mikrofon runden das Paket ab.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Philips 499P9H sit ab sofort zu einer UVp von 1099€ erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASRock Z390 Phantom Gaming X

      Test: ASRock Z390 Phantom Gaming XEigentlich wurden die neuen Mainboards mit Intel Z390 Chipsatz zeitgleich mit den Intel Core Prozessoren der neunten Generation vorgestellt. ASRock hatte zu dem Zeitpunkt auch bereits ein...

    • XXL-Test: Corsair Hydro X Wasserkühlung

      XXL-Test: Corsair Hydro X WasserkühlungDie Gerüchte einer eigenen Custom Wasserkühlungsserie seitens Corsair waren schon sehr lange im Umlauf, hatte der Hersteller bereits auf der Computex 2017 erste Proudkte gezeigt. Nach zwei...

    • Test: Patriot Viper V765

      Test: Patriot Viper V765Die Peripherie von Viper Gaming aka Patriot Viper ist hierzulande noch weniger vertreten. Da sich der Hersteller aber auch hier mit interessanten Lösungen präsentiert, haben wir den Blick...

    • Test: Gigaset GS110

      Test: Gigaset GS110Der Markt der Smartphones ist überfüllter denn je und manch einer verliert bei all den technischen Angaben und Schlagwörtern schnell die Übersicht. Doch es muss nicht immer das absolute...

    • Test: ASUS ROG Maximus XI Gene

      Test: ASUS ROG Maximus XI GeneSchonmal vom Mini-Apex gehört? Diesem widmen wir uns in diesem Test. Es handelt sich dabei um das ASUS ROG Maximus XI Gene. Die Bezeichnung hat das Board daher erhalten, weil es wie das...

Newsletter-Anmeldung