Philips 499P9H - Volle Breitseite für Profis

logo philipsMit dem Philips 499P9H hat auch Philips einen Ultra-Wide Monitor im 32:9 Format vorgestellt. Der 49 Zoll große Bildschirm vereint eine große Bildfläche mit scharfem Bild und intelligenten Features.

 

 

Philips 499P9H 1

Obwohl der Monitor über AdaptiveSync verfügt, wird nicht der Gamer ins Visier genommen. Beglückt werden soll der Profi. Profitieren soll dieser von einer Bildfläche, welche zwei 27 Zoll Monitoren entspricht. Um die breite Fläche (32:9) im Auge zu behalten, ist der Monitor mit einem Curved VA-Panel (1800R) versehen. Die Auflösung beträgt 5120 x 1440 Pixel (Dual Quad HD), sodass Inhalte scharf abgebildet werden (109 PPI). Das Farbspektrum wird mit 103% NTSC, 121% sRGB und 91% Adobe RGB angegeben. Weiterhin soll eine Helligkeit von 400 Nits erreicht und auch HDR400 erfüllt werden.

Philips 499P9H 2  Philips 499P9H 3

An Bequemlichkeiten bietet der 499P9H einen USB 3.1 Gen2 Typ-C Hub mit Upstream und drei Downstreams. Ein angeschlossenes Notebook profitiert nicht nur von diesem Hub, sondern auch dem RJ45 (GBit) Anschluss und wird dabei mit bis zu 65W geladen (USB-PD Ver. 2.0). Dewsweiteren sind Audio-Anschlüsse sowie zwei HDMI 2.0 und ein DisplayPort 1.4 Eingang vorhanden. Ein KVM Switch ist ebenfalls an Bord, sodass man auch zwei Geräte gleichzeitig am Monitor betreiben kann, ohne lästiges Umstecken. Zwei 5W Lautsprecher und eine FHD Pop-up-Kamera mit Mikrofon runden das Paket ab.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Philips 499P9H sit ab sofort zu einer UVp von 1099€ erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).
Gesendet: 02 Feb 2019 09:16 von Haligia #15261
Haligias Avatar
Die Auflösung beträgt 5120 x 144 Pixeln (Dual Quad HD)

Ich glaube da hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen. :lol:
Gesendet: 02 Feb 2019 10:50 von Henrik #15262
Henriks Avatar
Haligia schrieb:
Ich glaube da hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen. :lol:


Danke, korrigiert.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 500€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 500€Zeit für einen neuen Gamer-PC? In unserer neuen Kategorie präsentieren wir euch unsere Empfehlungen für Setups einer bestimmten Preisklasse. Im Fokus steht dabei immer die maximale...

    • Test: HyperX Pulsefire Core und Fury S

      Test: HyperX Pulsefire Core und Fury SHyperX gehört seit langen zu den Größen im PC Peripherie Markt. Neben den mehrfach ausgezeichneten Cloud Headsets, gesellen sich unterschiedliche Tastaturen, Mäuse und auch Mauspads zum...

Newsletter-Anmeldung