ASUS ROG Strix XG438Q - Gigantisch, schnell und hochauflösend

logo asus neuNicht nur Mainboards fallen auf der CES 2019 bei ASUS riesig aus, auch bei den Monitoren zeigt man großes. Der ASUS ROG Strix XG438Q setzt auf ein 43 Zoll großes Panel mit 4K und FreeSync 2 HDR Unterstützung.

 

 

ASUS ROG Strix XG438Q

Der ASUS Strix XG438Q setzt auf ein 43 Zoll großes VA-Panel, welches mit 4K auflöst (3840 x 2160 Pixel). Dass es sich dabei um ein Gaming-Geräte handelt zeigt die Bildwiederholungsrate von 120 Hz und FreeSync 2 HDR mit LFC Unterstützung. Der Hersteller spricht davon, dass dies das weltweit erste Geräte ist, das diese Eigenschaften kombiniert. Weiterhin wirbt man mit einem HDR600 Zertifikat, was für eine maximale Helligkeit von 600 Nits spricht. Als typisch werden 450 Nits genannt.  Die Farbraumabdeckung soll bei 90% DCI-P3 liegen. Bei den Anschlüssen liegen dreimal HDMI 2.0 sowie einmal DisplayPort vor. Die GameFast Inout Technology von ASUS soll den Inputlag verringern. Zudem integriert man zwei 10W Lautsprecher. Ein Preis ist noch nicht bekannt. Die Verfügbarkeit soll im Frühjahr 2019 gewährleistet sein.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: Heute 07:37 von Welkne4 #15149
Welkne4s Avatar
Was meinst Du mit Schnell....das sind sie doch alle??

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: WD Black NVMe SSD 500 GB

      Test: WD Black NVMe SSD 500 GBWestern Digital nutzt zur Unterscheidung der verschiedenen Laufwerke seit jeher "Farbcodes", wobei Black immer für das schnellste Modell steht. Gleiches System nutzt man auch bei SSDs....

    • Test: Arctic Z2-3D - Monitorhalterung

      Test: Arctic Z2-3D - MonitorhalterungAuch wenn große Bildschirme wie der LG 32GK850G ein Multimonitor-Setup für viele obsolet machen, gibt es immer noch genug Einsatzzwecke, bei denen zwei seperate Monitore mehr sinn machen, als...

    • Test: Sharkoon PURE STEEL RGB

      Test: Sharkoon PURE STEEL RGBMidi-Tower mit vier adressierbaren RGB Lüftern zum günstigen Preis? Ja, das geht! Sharkoon präsentierte das PURE STEEL RGB Gehäuse im Herbst 2018 und macht der Konkurrenz ordentlich Druck....

    • Test: beyerdynamic Custom Game

      Test: beyerdynamic Custom GameDie beyerdynamic Custom-Serie war bislang nur als reiner Kopfhörer erhältlich. In der Leistung konnte das beyerdynamic Custom One Pro uns aber bereits überzeugen. Die Neuauflage der Serie...

    • Test: Corsair Harpoon RGB Wireless

      Test: Corsair Harpoon RGB WirelessBei der Corsair Harpoon RGB Wireless handelt es sich nicht um eine komplette Neuentwicklung. Bereits 2016 stellte der Hersteller die Harpoon RGB vor, welche sich unseren Preis Leistungs...

Newsletter-Anmeldung