BenQ PD2700U - Monitor für Kreative

logo benqDie Ansprüche an einen Monitor sind je nach Einsatz verschieden. Der BenQ PD2700U richtet sich zum Beispiel an den Produktiven Einsatz, bei dem ein Farbgenaues Bild mit hoher Auflösung sehr wichtig ist.

 

 

BenQ PD2700U 2

Auch wenn die Kennzeichnung einem AMD Ryzen Prozessor ähnlich ist, versteckt sich hierdrin die Bildschimrgröße. Der PD2700U misst nämlich 27 Zoll. Trotz der relativ geringen Größe kommt dabei eine 4K Auflösung zum Einsatz, wodurch das Bild gestochen scharf ist. Damit die Farbtreue mithält, wird das IPS-Panel werkskalibriert. Auf der Habenseite steht daher eine Farbraumabdeckung vn 100% sRGB und Rec.709. Weiterhin wird eine 10-Bit Farbtiefe sowie HDR10 geboten.

BenQ PD2700U 3 BenQ PD2700U 4 BenQ PD2700U 1

Für Architekten oder 3D-Zeichner ist eine CAD/CAM-Modus vorhanden, bei welchem der Kontrast gesteigert wird und Linien noch deutlich werden. Zum Füttern der hohen Auflösung steht HDMI 2.0 und (Mini-) DisplayPort 1.4 zur Verfügung. Ein DP Ausgang kann genutzt werden um ein Daisy-Chain aufzubauen. Bei der Ergonomie kann der Nutzer auf Verstellmöglichkeiten in alle Richtungen inklusiv Pivot  zurückgreifen. Flicker Free und Low Blue gehören mittlerweile zum guten Ton und sind auch hier anzutreffen.

 

 

Verfügbarkeit und Preis

Der BenQ PD2700U ist ab sofort zu einer UVP von 539€ erhältlich.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200

      Test: Corsair Dominator Platinum RGB 32GB DDR4-3200Bereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capallix...

    • Kaufberatung: Gaming PC bis 650€

      Kaufberatung: Gaming PC bis 650€Das zweite Gaming System unserer Kaufberatung darf sich über ein Budget von maximal 650€ erfreuen. Hier gibt es im Vergleich zum 500€ System mehr CPU-Leistung, mehr RAM sowie auch eine...

    • Test: Thermaltake A500 TG

      Test: Thermaltake A500 TGAluminium für die Premium-Klasse - Thermaltake brachte im Oktober 2018 das TT A500 TG auf den Markt. Das Gehäuse hat neben zwei großzügigen Tempered-Glas-Elemente eine Front aus...

    • Test: Cherry MX Board 1.0 Backlight

      Test: Cherry MX Board 1.0 BacklightDie MX-Serie der Tastaturen aus dem Hause Cherry wächst: mit dem MX Board 1.0 Backlight bringt der Hersteller ein weiteres Keyboard auf den Markt, dass den grundlegenden Anforderungen gerecht...

    • Test: Corsair Carbide 275Q

      Test: Corsair Carbide 275QAuf der CES 2019 vorgestellt und heute im Test: Der Corsair Carbide 275Q Miditower - was ist an der Quiet-Version anders? Statt mit einem Tempered-Glas-Element hat man den Tower auf...

Newsletter-Anmeldung