LG 32UK950 und 34WK950U präsentiert – Nano IPS, HDR600 und Thunderbolt 3

logo LG neuAuch LG nutzt die CES um neue Monitore vorzustellen. Besonders stechen hier wohl der 32KU950 sowie 34WK950U heraus. Beide sollen eine hervorragende Bilddarstellung beherrschen und kommen zudem auch mit technischen Neuheiten daher.

 

LG 32UK950

Bei diesem Modell handelt es sich um einen 32 Zoll Wide-Screen Monitor, welcher auf ein Panel mit Nano IPS Technologie setzt. Der Unterschied zum "normalen" IPS Panel liegt hier darin, dass auf das Display eine Schicht aus nanometer-großen Partikel aufgetragen wird, welche ungewollte Lichtwellenlängen herausfiltern soll. Auch diese Technologie sorgt dafür, dass der Monitor 98% des DCI-P3 Farbraums abdeckt. Weiterhin macht ihn die HDR600 Unterstützung zum perfekten Begleiter bei Multimedia Anwendungen. Denn um dieses Zertifikat zu bekommen muss er nicht nur eine besonders gute Farbwiedergabe beherrschen, sondern auch eine Helligkeit von 600cd/m2.

LG 32UK950 1

Zudem handelt es sich bei dem Monitor um das erste UHD 4K Gerät, welches mittels Thunderbolt 3 auch ein Daisy Chain aus zwei 4K-Displays realisieren kann. Der gleiche Anschluss wird zudem nicht nur zur schnellen Datenübertagung genutzt, sondern kann bspw. ein Macbook Pro gleichzeitig mit 60W laden.

LG 32UK950 2

LG 34WK950U

Ein weiteres Top-Gerät wird mit dem 34WK950U vorgestellt. Der UltraWide Monitor mit einem Format von 21:9 liefert eine unglaubliche Auflösung von 5120 x 2160 Pixeln. Neben der 5K Auflösung soll er zudem auch durch eine sehr gute Farbwiedergabe punkten können. Damit bewirbt er sich für Videoeditoren, Fotografen sowie Softwareentwickler gleichermaßen. Um die Daten für diese hohe Auflösung auf das Panel zu zaubern, wird auch hier auf Thunderbolt 3 gesetzt. Möglich wird dadurch 5K bei einer Frequenz von 60Hz.

LG 34WK950U 1 LG 34WK950U 2

 

LG 34GK950G

Für Gamer hat LG den 34GK950G mit im Gepäck. Das 34 Zoll große Gerät verwendet ebenfalls die Nano IPS Technologie, liefert UWQHD Auflösung mit 3.440 × 1.440 Bildpunkten, Nvidias G-Sync und eine Bildwiederholrate von 100 Hz (OC: 120 Hz).

Quelle. Pressemeldung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung