LG 29UM69G - UltraWide Gaming Monitor (Video)

logo LG neuDer LG 29UM69G setzt dort an, wo der LG 34UC79G-B aufgehört bzw. die ersten Fußstapfen gesetzt hat. So war das 34 Zoll große Gerät der erste „waschechte“ Gaming-Monitor im UltraWide-Bereich. Mit dem kleineren Modell rundet man diese Sparte jetzt mit einem 29 Zoll Ableger nach, der auch die gleiche Designsprache verinnerlicht bekommen hat, wie der große Bruder. Wir haben alle Details in Video- und Bildformat festgehalten.

Im Grunde genommen hat man das große 34 Zoll jetzt verkleinert, nicht auf die Panelgröße bezogen, sondern auch auf den Preis, der mit 349,- EUR (UVP) deutlich moderater erscheint, als der aktuelle Straßenpreis von rund 650,- EUR für den 34UC79G-B. Bei den Features findet man fast alles, was auch der größere mitbringt. Aber erst einmal das Video:

Die Auflösung beträgt wieder 2560x1080 Pixel, was LG als WFullHD-Kennung angibt. Das verbaute AH-IPS-Panel hat die üblichen Blickwinkel-Eigenschaften von 178° und deckt zugleich den SRGB-Farbraum zu 99% ab. Bekannte Funktionen wie der 1ms Motion Blur Reduction, DAS Mode (Dynamic Action Sync) und der Black Stabilizier sind ebenfalls wieder mit dabei. Schade bzw. nicht verständlich ist die Tatsache, dass man die Bildwiederholrate hier mit maximal 75Hz angibt, gerade im Vergleich zum 34UC79G-B wäre es nur logisch, hier in Verbindung mit FreeSync auch beim 29UM69G diese Funktion nutzen zu können.

LG 29UM69G 03

LG 29UM69G 05 LG 29UM69G 04 LG 29UM69G 01

Hinsichtlich der Ergonomie steht dem Anwender lediglich eine Neigungsmöglichkeit zur Verfügung. Nach vorn hin beträgt diese 5° und nach hinten immerhin 20°. Eine Möglichkeit zur Höhenverstellung ist nicht mit integriert worden. Ebenfalls wieder mit dabei und inzwischen Standard, die On-Screen-Control-Software, die entweder per Joystick an der Unterseite aufgerufen werden kann, oder sich bequem mit der Maus im Betriebssystem steuern lässt.

 

LG 29UM69-B im Überblick
 Bezeichnung LG 29UM69-B
LCD-Größe 29 Zoll
Curved Nein
LCD-Diagonale 73,6 cm
Display-Typ AH-IPS, LED Backlight
Bildwiederholrate 56 - 75Hz
Hersteller Homepage www.lg.com
Preis 349 EUR
Garantie 2 Jahre (Bring-IN)
 
Gewicht 5,5 Kg - mit Fuß
Energieverbrauch n.a
Netzteil extern
Vesa-Standard 100 x 100mm
 
Auflösung 2560 x 1080 Pixel (WFullHD)
Bildformat 21:9
Helligkeit 250 cd/m²
Kontrast 1.000 : 1  (statisch)
Reaktionszeit 5ms
Blickwinkel 178° / 178°
Neigungswinkel 5° nach vorn / 20° nach hinten
 
Anschlüsse  1x HDMI
 1x DisplayPort 1.2
 1x USB 3.0 (Typ-B Buchse, Upstream)
 2x 3,5mm Audio Klinke (Line-In & Line-Out)
Besonderheiten  ▪ LED-Backlight
  2x 5W Lautsprecher
flicker-free
  99% sRGB Farbraum-Abdeckung
  Reader-Mode (weniger Blauanteil)

 

Preis und Verfügbarkeit

Hinsichtlich der Verfügbarkeit muss man sich noch ein wenig gedulden, so wird „Ende Q2“ angestrebt, was sich im „schlimmsten Fall“ um den Juni 2017 handeln dürfte. Preislich setzt LG eine UVP von 349,- EUR an, was gerade eher Einsteiger in diesem Segment ansprechen dürfte.

 

Lesezeichen - weitere LG Monitore des 2017er Lineup'`s

News: LG 43UD79-B - 43 Zoll Monitor mit UHD-Auflösung (Video)

News: LG 32UD99 - UHD 4K Monitor mit HDR 10 (Video)

News: LG 24GN79G - 24 Zoll Gaming Monitor mit TN-Panel (Video)

 

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Antec P110 Luce

      Test: Antec P110 LuceTempered-Glass-Elemente sind zusammen mit einer RGB-Beleuchtung sind auch 2018 immer noch der letzte Schrei. Nicht wenige Hersteller präsentieren weiterhin bereits schon Gehäuse mit...

    • Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 Switch

      Test: Netgear XR500 Gaming Router + Kurzvorstellung SX10 SwitchNetgears neue Nighthawk Pro Serie wurde auf der CES 2018 vorgestellt. Der XR500 Router und der SX10 Switch sind spezielle Netzwerk-Modelle mit Fokus auf den Gamer-Bereich. Diese...

    • Test: LG 27UK850-W

      Test: LG 27UK850-WNachdem wir uns in den letzten Monitor-Berichten einige Gaming-Modelle aus dem Hause LG angeschaut haben, kommen wir heute zu einem 4K-Monitor, der als eine Mischung aus mehreren Welten...

    • Test: NZXT H500i

      Test: NZXT H500iIm Frühling stellte NZXT bereits sein neues Flaggschiff unter den Midi-Towern vor: Mit viel Intelligenz und einem schlichten Design präsentierte sich das H700i (zum Testbericht), sowie...

    • Test: Corsair Crystal 280X RGB

      Test: Corsair Crystal 280X RGBTempered Glass ist nach wie vor ein prägendes Schlagwort wenn man auf der Suche nach einem neuen Gehäuse ist. Die einen lieben es, während die anderen es meiden. Für all die Verliebten...

Newsletter-Anmeldung