Elgato 4K60 Pro Mk.2 Capture-Karte vorgestellt

Mit der zweiten Generation der Elgato Pro 4K60, also der 4K60 Pro Mk.2 will der Hersteller Streamer noch glücklicher machen. Die Capture Karte wurde deutlich aufgebohrt bzw. überarbeitet, sodass HDR10, Instant Gameview mit Low-Latency-Technologie, Passthrough bis zu 240 Hz und mehr geboten werden können.

 

Elgato 4K60 Pro Mk 2 2 Elgato 4K60 Pro Mk 2 2 Elgato 4K60 Pro Mk 2 2

Die Elgato 4K60 Pro Mk.2 erlaubt es bspw. ein Spiel in 1080p mit 60 FPS auf Twitch zu streamen, während man den selben Inhalt mit 4K, 60 FPS und HDR10 auf der eigenen Festplatte speichert. Bei Dual-PCs wird über 4K60 hinaus ein weites Spektrum an Kombinationen wie bspw. 1080p240 (Full HD mit 240 Hz) oder 1440p144 (QHD mit 144 Hz) geboten. Instant Gameview mit Low-Latency-Technologie sorgt beim Streamen dafür, dass Stream und Gameplay komplett synchron laufen. Dank Tonmapping kann mit HDR gespielt werden, während man mit SDR aufzeichnet.

Elgato 4K60 Pro Mk 2 4

Auf der Software-Seite wird einem Elgato 4KCU bereitgestellt, aber auch OBS Studio, Streamlabs OBS und XSplit werden plug and play unterstützt. Weiterhin lassen sich auch mehrere 4K60 Pro Mk.2 in einem PC verbauen, damit man mehrere Quellen (Konsole, Kamera etc.) gleichzeitig aufnehmen kann. Die Mikrofon-Tonspur kann dabei immer separat gespeichert werden, wodurch man beim Nachbearbeiten mehr Freiheiten erfährt.

 

Verfügbarkeit und Preis

Die Elgato 4K60 Pro Mk.2 ist ab sofort zur UVP von 249,95€ erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair iCUE 465X RGB

      Test: Corsair iCUE 465X RGBCorsair hat nicht lange auf sich warten lassen, die iCUE-Gehäuse-Serie weiter aufzustocken. Mit dem Corsair iCUE 465X RGB hat man sich diesmal kein komplett neues Design ausgedacht,...

    • Test: Logitech G502 Lightspeed

      Test: Logitech G502 LightspeedLogitech G hatte in diesem Jahr mit der Auferstehung der MX518 für Gesprächsstoff gesorgt. Dass man einige Mäuse des Lineups einem Refresh unterzogen hat, könnte dabei etwas untergegangen sein. So...

    • Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200

      Test: HyperX Fury RGB 32GB DDR4-3200HyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch...

    • Test: Sharkoon Skiller SGM3

      Test: Sharkoon Skiller SGM3Nachdem die Sharkoon SGM2 uns bereits im Test begeistern konnte und die "Referenz" im Budget Segment darstellt, geht es als nächstes einen Schritt höher. Mit der Skiller SGM3 will Sharkoon nun...

    • Test: MSI MEG X570 ACE

      Test: MSI MEG X570 ACEMit der Einführung der AMD Ryzen 3000 Prozessoren haben sich die Mainboard-Hersteller ein Herz gefasst und das Sortiment an X570 Brettern deutlich breiter aufgestellt. MSI hat die...

Newsletter-Anmeldung