noblechairs Hero – Neues Modell wächst in jeglicher Hinsicht

logo noblechairs newDas noblechairs es versteht Gaming-Stühle zu bauen, haben sie unlängst mit dem Epic und Icon bewiesen. Das neue Modell hört auf den Namen Hero und soll dennoch in allen Belangen etwas gewachsen sein. Gemeint ist nicht nur die Größe, sondern auch der Funktionsumfang.

 

noblechairs Hero 1k noblechairs Hero 6k

Der noblechairs Hero wurde für Gamer entwickelt, die sich gerne längeren Gaming-Sessions hingeben. Somit hat der Komfort einen besonders hohen Stellenwert erhalten. Dazu wurden beispielsweise die Ausmaße des Stuhls vergrößert. Die Rückenlehne ist in der Höhe und Breite gewachsen. Auch die Sitzfläche und die Armlehnen wurden angepasst, damit sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Dem Komfort kommt auch die neue justierbare Lendenwirbelstütze zugute. Wie man es aus dem Automobil-Bereich kennt, kann die Stütze über ein Drehrad an der Seite verstellen und so perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Neu ist zudem die Kopfstütze mit Memory Foam. Sie passt sich noch besser an den Kopf des Nutzers an und soll somit den Nacken entlasten.

noblechairs Hero 5k

Die Markentypischen Features bleiben natürlich erhalten. So ist auch der Hero entweder mit 1,5mm dickem PU-Leder oder 1,7mm dickem Echt-Leder erhältlich. Die Materialien werden hochwertig verarbeitet und sind auch hier mit Diamantmuster bestickt. Wippmechanismus, eine um 135° kippbare Rückenlehne, 4D Armlehnen sowie Velourskissen für Kopf und Rücken sind auch wieder vorhanden. Letztere mit farblich passender Stickerei zum Stuhl. Der Hero ist nämlich wieder in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Während die Echt-Leder Modelle in Schwarz und Schwarz/Rot erhältlich sind, sind die PU-Leder Varianten zusätzlich in Schwarz/Blau, Schwarz/Gold und Schwarz/Weiß verfügbar.

noblechairs Hero 2k noblechairs Hero 3k noblechairs Hero 4k

 

Verfügbarkeit

Die noblechairs HERO-Gaming-Stühle sind ab sofort auf Caseking erhältlich. Die Versionen mit Kunstleder kosten 399€. Die Varianten mit Echtleder-Überzug kosten 659€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: beyerdynamic Aventho Wireless

      Test: beyerdynamic Aventho WirelessNachdem die beyerdynamic Amiron Wireless sich nicht nur als hervorragende Heim-Kopfhörer präsentierten, sondern auch mobil eine sehr gute Figur machten, soll im folgenden Test einem weiteren...

    • Test: Corsair Scimitar RGB Elite

      Test: Corsair Scimitar RGB EliteDie Erneuerung des Maus-Lineups schreitet bei Corsair weiter voran. Diesmal betroffen ist die Corsair Scimitar RGB Elite, welche sich durch die zwölf seitlichen Tasten an MMO und...

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung