Corsair und Ubisoft kooperieren um Far Cry 5 mit Beleuchtungseffekten zu belegen

logo corsairDie Far Cry Reihe geht in eine weitere Runde. Um das Spielerlebnis zu erweitern, gehen Corsair und Ubisoft eine Partnerschaft ein. Ziel der Zusammenarbeit ist eine Integration von Spielaktionen mit Beleuchtungseffekten auf der Peripherie von Corsair.

Der neuste Ableger der Far Cry Serie spielt in den USA. Als Sheriff im fiktionalen Hope County in Montana muss man sich dem örtlichen Widerstand anschließen und sich dem fanatischen Kult entgegenstellen. Damit das Spielgeschehen dabei noch mehr zum Erlebnis wird, soll dabei eine neue Technologie zum Einsatz kommen. Produkte von Corsair sollen sich an Aktionen im Spiel anpassen können. Insgesamt 35 Effekte sollen dafür sorgen, dass der Dynamikumfang vergrößert wird. Die Sprach ist davon, dass bspw. annähernde Gegner, Welterkundungen oder Überlebenskämpfe durch die RGB Beleuchtung visualisiert werden. Welche Hardware konkret kompatibiel sein wird, wurde nicht kommuniziert. Jedoch lässt die Aussage, dass RGB-Mäuse (z. B. Dark Core RGB SE), -Tastaturen (z. B. K68 RGB), -Headsets (z. B. Void Pro RGB), -Lüfter und -Gehäusebeleuchtungen (z. B. HD140 und Commander Pro) zunächst eingeschlossen sind, hoffen, dass jegliche RGB Hardware des Herstellers kompatibel sein wird.

Corsair Ubisoft Far Cry 5

Die passende Software wird am 27. März, also dem Erscheinungstag des Spiels, veröffentlicht. Weitere Produkte sollen auch eine Kompatibilität erhalten. Interessant dürfte im diesen Zusammenhang auch sein, dass Far Cry 5 Bundles zwischen dem 23. März und 30. April angeboten werden. Ab einem Einkauf von über 150$ im Corsair Webstore gibt es das Spiel gratis dazu.

Quelle: Pressemitteilung

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Vorstellung: NZXT CAM 4.0 Software

      Vorstellung: NZXT CAM 4.0 SoftwareEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir die NZXT CAM Software umfangreich vorgestellt haben. Da der Hersteller die Software überarbeitet hat und das NZXT Test-Setup noch beinahe in selber...

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung