Corsair One - der neue AiO-PC für Gamer

logo corsairCorsair geht in eine neue Richtung und bietet ab sofort mit dem Corsair ONE einen Gaming-PC an. Konnte man mit dem Barebone Bulldog schon mal etwas in diesen Markt schnuppern, so gibt es nun voll ausgestattete Systeme. Die Besonderheiten sind das kompakte Gehäuse und zwei verbaute Wasserkühlungen.

 

Corsair ONE 1

Trotz kompakter Maßen wollte man nicht bei der Leistung sparen und hat vollwertige HighEnd-Komponenten verbaut. Angeboten wird der Corsair One am Ende in mehreren Varianten, das Flagschiff-Modell bietet dabei einen Intel Core i7 7700K, eine Nvidia GeForce GTX 1080, 16 GB Corsair Vengeance LPX 2400 MHz Arbeitsspeicher, eine 480GB Corsair Force LE SSD sowie eine 1TB HDD, ein MSI Z270 Mini-ITX Mainboard und das Corsair SF400 80Plus Gold SFX-Netzteil. Sowohl die CPU als auch die Grafikkarte werden dabei von einer Wasserkühlung gekühlt. Durch das hohe Leistungspotenzial ist der Corsair One auch für VR-Anwendungen geeignet, hierfür gibt es passende Anschlüsse an der Front (USB und HDMI).

Das Gehäuse ist aus Aluminium und bietet blaue Lichtstreifen als Akzente. Es hat lediglich 12 Liter Volumen und verpackt die Hardware sehr kompakt. Die Abmessungen betragen 200 x 176 x 380 mm. Während viele OEM-Hersteller auf Bloatware setzen und somit oft lästige Zusatz-Programme installieren, hat Corsair einige Spiele-Launcher wie Steam, Origin, Good Old Games, Battle.net oder Uplay vorinstalliert. Im Zusammenspiel mit Microsoft Windows 10 Home 64bit ist das System zudem bereit für Xbox Play Anywhere.

Corsair ONE 2 Corsair ONE 3 Corsair ONE 4

Der CORSAIR ONE kann ab sofort bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von CORSAIR vorbestellt werden, erhältlich sind die Systeme ab Ende März 2017.  Eine zweijährige Garantie mit einem weltweiten Kundensupport, einem dedizierten technischen Support, einem rund um die Uhr erreichbaren telefonischen Support sowie einer Suite von Selbstdiagnose-Tools sichert den Corsair One ab. Die Preise variieren von Modell zu Modell.

 

Modellname

Corsair One

Corsair One Pro

Corsair One Pro (Webstore)

Corsair One Pro
(Webstore)

Prozessor

Intel Core i7 7700

Intel Core i7 7700K

Grafikkarte

Nvidia GeForce GTX 1070

Nvidia GeForce GTX 1080

Nvidia GeForce 1080 Ti

Mainboard

MSI Z270 Mini-ITX

Arbeitsspeicher

16 GB CORSAIR VENGEANCE LPX 2.400 MHz

Netzteil

CORSAIR SF400
80PLUS GOLD SFX

CORSAIR SF500
80PLUS GOLD SFX

SSD

CORSAIR FORCE LE 240 GB

CORSAIR FORCE LE 480 GB

CORSAIR FORCE LE
960 GB

HDD

1 TB

1 TB

-

Betriebssystem

Windows 10 Home 64bit

Preis

1.999,90 EUR
zzgl. MwSt.

2.499,90 EUR
zzgl. MwSt.

2.299,99 $
zzgl. Steuer

2.599,99 $
zzgl. Steuer

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).
Gesendet: 27 Mär 2017 15:00 von Dschijn #12378
Dschijns Avatar
Vom internen Aufbau her sehr spannend :D

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair H100i PRO

      Test: Corsair H100i PROFast exakt ein halbes Jahr nach Veröffentlichung der Corsair Hydro PRO-Serie, wird diese nun ausgebaut. Waren zum Start "nur" eine 280mm und 360mm All in One Wasserkühlung erhältlich,...

    • Test: Cooler Master MasterCase H500M

      Test: Cooler Master MasterCase H500MCooler Master präsentierte auf der CES 2018 den Nachfolger des H500P-Midi-Towers und ändert insgesamt wenig. Das MasterCase H500M ist wesentlich teurer als das Vorgängermodell, bringt...

    • Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600

      Test: Corsair Vengeance RGB PRO 16GB DDR4-3600Hat hier jemand RGB gesagt? Logo! Erneut hat Corsair das eigene Portfolio durch ein RGB Produkt aufgestockt. Betroffen ist die Vengeance DDR4-Serie, welche zwar bereits als RGB Variante...

    • Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700

      Test: AMD Ryzen 5 2600 & Ryzen 7 2700Bevor sich das Ryzen 2000 Lineup demnächst noch durch kleinere Modelle mit vier Kernen (AMD Ryzen 3 2300X) vergrößert, haben wir uns noch einmal einen Sechs- sowie Achtkerner geschnappt und...

    • Test: Corsair T2 Road Warrior

      Test: Corsair T2 Road WarriorEin gutes dreiviertel Jahr nach dem letzten Test eines Gaming-Stuhls haben wir uns dieser Produktkategorie erneut gewidmet. Das hier vorgestellte Sitzmöbel stammt dabei wieder vom selben...

Newsletter-Anmeldung