Acer erneuert Aspire V Nitro Gaming-Notebooks mit Intel Kaby Lake CPUs

logo acerDie neuen Intel Kaby Lake Prozessoren sind und schon ziehen die ersten Hersteller mit und präsentieren neue Gaming-Notebooks, unter anderem ACER. Neben der Predator-Serie, die sich komplett auf Gaming konzentriert, bietet der Hersteller mit der Nitro-Serie ein paar weitere Notebooks an, die einen Spagat aus Gaming und Multimedia machen. Neu: vor allem die neuen CPUs!

 

Acer AspireVNitro KabyLake 1

Die Neuauflage des Aspire V Nitro bietet satte die neusten Intel Core i5 und Core i7 HQ-Prozessoren. Dazu gesellen sich, je nach Ausstattung, eine Nvidia GeForce Grafikkarte, ein 4K IPS oder Full-HD Display, bis zu 32 GB DDR4 Arbeitsspeicher oder auch eine NVMe PCIe SSD. Für den Sound sorgen vier Lautsprecher mit Dolby Audio Premium. Als Anschlüsse stehen USB Typ-C mit Thunderbolt 3, USB 3.0, USB 2.0 sowie HDMI zur Verfügung. Auch WLAN 802.11ac ist mit an Bord. Natürlich darf ein Gigabit Ethernet Port nicht fehlen.

Acer AspireVNitro KabyLake 2 Acer AspireVNitro KabyLake 3

Acer AspireVNitro KabyLake 4

Das Top-Modell stellt wohl die „Black Edition“ dar, die mit einem Intel Core i7-7700HQ und einer Nvidia Geforce GTX 1060 mit 6 GB DDR5 VRAM daherkommt. Beides zusammen soll ein flüssiges 4K-Gaming-Erlebnis ermöglichen. Optional gibt es dieses Modell zudem mit der Eye-Tracking-Technologie von Tobii (siehe Bild darüber, unter Acer-Logo).

Die „refreshte“ Aspire V Nitro-Serie ist ab Februar zu einer UVP ab 1.199 EUR erhältlich. Die „Black Editions“ werden ebenfalls ab Februar verfügbar sein, UVP ab 1.299 EUR.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Vorstellung: NZXT CAM 4.0 Software

      Vorstellung: NZXT CAM 4.0 SoftwareEs ist noch gar nicht so lange her, dass wir die NZXT CAM Software umfangreich vorgestellt haben. Da der Hersteller die Software überarbeitet hat und das NZXT Test-Setup noch beinahe in selber...

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung