MSI mit drei neuen Gaming-Notebooks auf der CES

logo msiMSI nutzt die CES 2016 in Las Vegas, um einige neue Gaming-Produkte zu präsentieren. Dazu zählen unter anderem neue Gaming-Notebooks, neue Gaming All-in-One PCs, Mini-Gaming-PCs sowie Mainboards und Grafikkarten. Hier erst einmal die drei neusten Gaming-Notebooks – das GS40 Phantom, GT72S Tobii und das GS72 Stealth Pro.

 

msi gs40 1

Leistungsstarke Computer sind mittlerweile nicht mehr nur zu Hause zu finden, auch für unterwegs gibt es Geräte mit hoher Performance. Nach den Ultrabooks versuchen auch Gaming-Hersteller ihre Notebooks immer flacher zu gestalten, ohne dabei an Leistung einbüßen zu müssen. Eine der neuesten Entwicklungen ist das G40 Ghost im 14“-Format. Das Gerät ist gerade einmal 1,7 kg schwer und mit lediglich 23 mm recht flach. Das Aluminium-Gehäuse beherbergt einen Intel Core i7 Quad-Core Prozessor der sechsten Generation sowie eine Nvidia GeForce GTX 970M Grafikkarte.

msi gt72tobii 2 msi gt72tobii 1

Das MSI GT72S Dominator ist für MSI eines der aktuell stärksten und modernsten Gaming-Notebooks. Mit dem GT72S Tobii stellt man nun eine neue Variante vor, die über die integrierte Eye-Tracking-Technik von Tobii verfügt. Diese Technologie ermöglicht die Blickerkennung und eröffnet so ein neuartiges und intuitives Spielerlebnis. Die Spielfigur und der Sichtwinkel werden so von den Augenbewegungen des Spielers gesteuert. Das GT72S Tobii wird im ersten Quartal 2016 verfügbar sein.

msi gs72 1 msi gs72 2 msi gs72 3

Die dritte Neuheit in Sachen Gaming-Notebooks ist das GS72 Stealth, der Nachfolger des GS70 Stealth. Das Gerät wurde um ein gutes Stück schlanker, lediglich 19,9 mm beträgt die Höhe. Trotz kleiner Maße fehlt es dem Boliden nicht an Leistung. Core i7 Prozessor der 6. Generation, GeForce GTX 970M von Nvidia, 17,3“-Bildschirm mit FullHD- oder sogar 4K-Auflösung. Der Verkauf startet im deutschsprachigen Raum gegen Ende Januar.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASUS ROG Strix Scope

      Test: ASUS ROG Strix ScopeGamingtastaturen liegen im Trend (...) damit das auch so bleibt, erweitert ASUS die ROG Strix Serie um das Scope-Modell. Neben RGB-Beleuchtung und gebürsteter Aluminiumoberfläche ist es...

    • Test: Arctic Liquid Freezer II 240

      Test: Arctic Liquid Freezer II 240Die Arctic Liquid Freezer II 240 hat schon ein Weilchen auf sich warten lassen, hat der Vorgänger bereits ~4 Jahre auf dem Buckel. Das Konzept der All-In-One-Wasserkühlung wurde jedoch...

    • Test: MSI B450 Tomahawk Max

      Test: MSI B450 Tomahawk MaxMitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen...

    • Test: HyperX Cloud Alpha S

      Test: HyperX Cloud Alpha SDas HyperX Cloud Alpha S ist eine Weiterentwicklung des non-S. Im Gegensatz zu diesem hat man das Headset mit einer Bassverstellung versehen und legt dem Lieferumfang eine USB-Soundkarte...

    • Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit

      Test: Corsair iCUE LS100 Smart Lightning KitMit dem Corsair iCUE LS100 Smart Lightning Kit schlägt der Hersteller einen Weg ein, um die Beleuchtung des PCs auch außerhalb des Gehäuses zu präsentieren. Das Starter Kit enthält dafür...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung