HyperX Pulsfire Dart - Kabellose Power-Maus

HyperX legt mit der Pulsfire Dart bei den Mäusen nach. Die neue Gaming-Maus kommt ohne Kabel aus und kann via QI geladen werden. Und trotz des potenten PMW-3389 Sensors, soll sie eine Laufzeit von 90 Stunden an den Tag legen.

 

HyperX Pulsefire Dart

Mit der HyperX Pulsfire Dart will der Hersteller bei den kabellosen Gaming-Mäusen der Oberrklasse mitmischen. Erreicht werden soll dies durch den Einsatz des PixArt PMW-3389, welcher mit bis zu 16.000 DPI auflöst. Drei Stufen lassen sich in der Software konfigurieren und auf dem interen Speicher ablegen, zusammen mit den Einstellungen der sechs Tasten und der Beleuchtungs-Settings. Bei den Primärtasten setzt man auf Omron-Schalter, welche  50mio Auslösungen garantieren. Nutzt man die beiden Beleuchtungszonen, soll die Akku-Laufzeit im 2.4 GHz Betrieb bei 50 Stunden liegen. Durch das Weglassen soll sie sogar auf 90 Stunden anwachsen. Geladen werde kann mittels QI oder das mitgelieferte USB-C Kabel. Bei den Maßen von 125 × 74 × 44mm wiegt sie 112g.

HyperX chargeplay base

Für ein kompatibles QI-Ladegerät sorgt HyperX ebenfalls. Dei ChargePlay Base kann zwei Geräte gleichzeitig laden, zeigt den Ladestatus an und wird mit Netzteil und USB-C Kabel ausgeliefert.

 

Verfügbarkeit und Preis

Die HyperX Pulsfire Dart ist ab sofort zu einer UVP von 119,99€ erhältlich. Für die ChargePlay Base ruft der Hersteller einen Preis von 69,99€ auf.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Scimitar RGB Elite

      Test: Corsair Scimitar RGB EliteDie Erneuerung des Maus-Lineups schreitet bei Corsair weiter voran. Diesmal betroffen ist die Corsair Scimitar RGB Elite, welche sich durch die zwölf seitlichen Tasten an MMO und...

    • Test: SilverStone RL08

      Test: SilverStone RL08Gehäuse mit 5.25"-Schacht etablieren sich wieder im Markt (...) so zeigt auch Silverstone wie man ein Laufwerk geschickt im Gehäuse unterbringen kann. Der RL08 Miditower bringt neben dem...

    • Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NAS

      Test: Asustor AS1004T v2 4-Bay NASJeder Anwender, ob beruflich oder privat, der es etwas mit der Datensicherheit hält, kommt früher oder später nicht um eine NAS herum. Nicht nur das aktuelle NAS-Systeme ein sicheres...

    • Test: Zalman CNPS20X

      Test: Zalman CNPS20XWer sich schon länger mit PCs beschäftigt, dem dürfte Zalman sicherlich auch noch ein Begriff aus den Pentium 4- und Athlon-Zeiten sein. Lange Zeit war es dann etwas stiller um den...

    • Test: Cooler Master Hyper 212 Black Edition

      Test: Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung