Logitech G915 Lightspeed und G815 Lightsync RGB vorgestellt

Mit der Logitech G915 LIGHTSPEED und G815 LIGHTSYNC RGB hat der Hersteller zwei Gaming-Tastaturen vorgestellt, welche beide auf flache, mechanische GL Switche bauen. Die G915 wird zudem kabellos betrieben.

 

Gemeinsam haben die beiden neuen Eingabegeräte, dass sie mit den flachen Logitech G GL bestückt sind. Die Wahl hat man zwischen GL Linear, GL Tactile und GL Clicky, wobei alle eine um 25% schnellere Auslösung als Standard-Tasten mit 2.0mm Hubweg vorweisen sollen.

 

Logitech G915 LIGHTSPEED

Die G915 soll nicht nur im eigenen Lineup ganz oben mitspielen, sondern generell am Markt eine Flaggschiff-Position einnehmen. Dazu wurde sie mit der LIGHTSPEED-Technoilogie ausgestattet, welche einen kabellosen Betrieb mit einer geringen Latenz von einer Millisekunde zulässt. Der verbaute Akku und die effiziente Übertragunsmethode sollen dafür sorgen, dass eine Laufzeit von bis zu 135 Tagen erreicht wird (ohne Beleuchtung bei acht Stunden am Tag). Auch eine per Key Beleuchtung ist mit Logitech LIGHTSYNC RGB gegeben. Diese lässt sich mittels Logitech G Hub konfigurieren. Ist diese aktiviert, reduziert sich die Laufzeit auf ~64 Stunden. Neben Medientasten sind auch dedizierte Makrotasten verbaut.

Logitech G915 Lightspeed 1 Logitech G915 Lightspeed 2

 

Logitech G815 LIGHTSYNC RGB

Die G815 ist ebenfalls mit der Logitech LIGHTSYNC RGB Technologie versehen und bietet daher mittels G Hub viele Optionen für die Beleuchtung. Im Gegensatz zur G915 wird sie jedoch per Kabel betrieben. Ein zusätzliches Kabel sorgt für USB-2.0-Pasthrough. G-Keys sind hier benfalls vorhanden. Zudem lassen sich im internen Speicher drei Profile ablegen.

Logitech G815 Lightsync Rgb 1 Logitech G815 Lightsync Rgb 2

 

Verfügbarkeit und Preise

Die Logitech G915 LIGHTSPEED und G815 LIGHTSYNC RGB sollen im August 2019 den Markt erreichen. Die UVP sieht der Hersteller mit 249,99€ bzw. 199,99€ vor.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: ASRock Z390 Phantom Gaming X

      Test: ASRock Z390 Phantom Gaming XEigentlich wurden die neuen Mainboards mit Intel Z390 Chipsatz zeitgleich mit den Intel Core Prozessoren der neunten Generation vorgestellt. ASRock hatte zu dem Zeitpunkt auch bereits ein...

    • XXL-Test: Corsair Hydro X Wasserkühlung

      XXL-Test: Corsair Hydro X WasserkühlungDie Gerüchte einer eigenen Custom Wasserkühlungsserie seitens Corsair waren schon sehr lange im Umlauf, hatte der Hersteller bereits auf der Computex 2017 erste Proudkte gezeigt. Nach zwei...

    • Test: Patriot Viper V765

      Test: Patriot Viper V765Die Peripherie von Viper Gaming aka Patriot Viper ist hierzulande noch weniger vertreten. Da sich der Hersteller aber auch hier mit interessanten Lösungen präsentiert, haben wir den Blick...

    • Test: Gigaset GS110

      Test: Gigaset GS110Der Markt der Smartphones ist überfüllter denn je und manch einer verliert bei all den technischen Angaben und Schlagwörtern schnell die Übersicht. Doch es muss nicht immer das absolute...

    • Test: ASUS ROG Maximus XI Gene

      Test: ASUS ROG Maximus XI GeneSchonmal vom Mini-Apex gehört? Diesem widmen wir uns in diesem Test. Es handelt sich dabei um das ASUS ROG Maximus XI Gene. Die Bezeichnung hat das Board daher erhalten, weil es wie das...

Newsletter-Anmeldung