Elgato Stream Deck XL und Stream Deck Mobile vorgestellt

Auf der Computex 2019 zeigte Elgato zwei weitere Stream Decks. Mit dem Stream Deck XL bietet man eine deutlich größere Variante, wohingegen es sich beim Stream Deck Mobile um eine App für iOS-Geräte handelt.

 

Elgato Stream Deck XL 1 Elgato Stream Deck XL 1 Elgato Stream Deck XL 1

Auf das Stream Deck und Stream Deck Mini mit 15 bzw. sechs LED-Tasten, folgt nun das Stream Deck XL mit 32 Tasten. Natürlich setzt auch dieses hell beleuchtete LCD-Tasten ein. Diese können mit der Stream Deck Software individuell konfiguriert bzw. programmiert werden. Bei Betätigung gibt jede Taste ein visuelles Feedback, sodass man während des Streamings immer die volle Kontrolle behält. Für die Wahl der Belegung gibt es kaum Grenzen, egal welche Parameter oder Gerätschaften man einfach ansteuern will. Das Elgato Stream Deck XL ist ab sofort im Online Shop des Herstellers und bei ausgewählten Händlern zur UVP von 249,90€ erhältlich.

Elgato Stream Deck Mobile

Beim Stream Deck Mobile handelt es sich um eine iOS-App, welche bspw. auf einem iPhone das Stream Deck simuliert. Wie beim klassischen Stream Deck lassen sich 15 Tasten konfigurieren Um die Einstellungen mit der Desktop-Software zu synchronisieren, kann ein QR-Code eingelesen werden. Die App steht als kostenlose Testversion zur Verfügung. Als Vollversion bietet man ein Abo für $2,99 pro Monat oder $24,99 pro Jahr an.

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

Newsletter-Anmeldung